Gefüllte Hühnerrouladen

Mach dir Freude mit gefüllten Hühnerrouladen. Das Rezept bringt Abwechslung und passt immer, auch wenn Gäste erwartet werden.

Foto © Thea

Bewertung: Ø 4,3 (275 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Hühnerschnitzel
200 g Blattspinat, TK
1 Prise Muskatnuss (gerieben)
4 Bl Schinken
1 Stk Zwiebel (klein, gehackt)
250 ml Hühnerbouillon
100 g THEA
2 Stk Knoblauchzehen (gehackt)
0.5 Bund Petersilie (gehackt)
4 Stk Karotten (mittelgroß, in Scheiben)
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz

Benötigte Küchenutensilien

Zahnstocher

Zeit

35 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 15 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Hühnerschnitzel salzen, pfeffern und mit einem Teil der aufgetauten Spinatblätter belegen, mit Muskatnuss würzen. Schinken darauf verteilen, einrollen und mit Spagat oder Zahnstochern befestigen.
  2. THEA (50g) erhitzen und die Rouladen darin rundum scharf anbraten. Rouladen herausnehmen und warmstellen.
  3. Zwiebel im Bratenfond rösten. Einen Esslöffel beiseite geben. Rouladen zum Zwiebel geben, mit Suppe aufgießen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. weichdünsten.
  4. Währenddessen THEA (50g) erhitzen und den restlichen Spinat mit Knoblauch, Muskatnuss, Salz und Pfeffer gut erwärmen.
  5. Karottenscheiben mit einem Esslöffel THEA und etwas Suppe weichdünsten. Die beiseite gegebenen Zwiebelwürfel und Petersilie zufügen und salzen.
  6. Rouladen von Spagat oder den Zahnstochern befreien, Bratensaft abseihen und mit Blattspinat und Karotten nett anrichten.

Nährwert pro Portion

kcal
77
Fett
0,93 g
Eiweiß
3,98 g
Kohlenhydrate
14,00 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

warme-avocadosuppe.jpg

WARME AVOCADOSUPPE

Diese warme Avocadosuppe ist schnell in der Zubereitung und bringt einzigartigen Geschmack. Das Rezept ist eine Spezialität für sich.

gefuellte-ente.jpg

GEFÜLLTE ENTE

Eine wunderbare gefüllte Ente wird gerne serviert wenn Besuch erwarter wird. Das Rezept macht bestimmt sechs Gäste satt.

kuerbiskernkipferln.jpg

KÜRBISKERNKIPFERLN

Die besten Kürbiskernkipferln, die je gebacken wurden findet ihr in diesem Rezept. Mit Kürbiskernen und -öl zum einzigartigen Geschmackserlebnis.

florentiner-stangerln.jpg

FLORENTINER STANGERLN

Ein muss für Naschkatzen sind Florentiner Stangerln. Das Rezept wird gerne in der Weihnachtszeit gebacken.

wildschweinbraten-im-blaetterteig.jpg

WILDSCHWEINBRATEN IM BLÄTTERTEIG

Für Fans von Wild ist dieser Wildschweinbraten im Blätterteig einzigartig. Der Genuss ist bei diesem Rezept vorprogrammiert.

striezel.jpg

STRIEZEL

Was wäre ein Frühstück am Sonntag ohne frischen Striezel. Hier das Rezept zum Selbstbacken.

User Kommentare

Pesu07

Ich habe die gefüllte Hühnerrouladen auch schon mit blanchiertem Mangold gemacht. Einmal habe ich statt Schinken getrocknete Tomaten genommen. Beide Möglichkeiten sehr gut.

Auf Kommentar antworten

Pannonische

Auf den Schinken würde ich noch Schmelzkäse legen und dann die Roulade einrollen. Auf dem Foto schaut das so aus, deshalb kam ich auf die Idee.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Heute habe ich die Hühnerrouladen wie folgt belegt: Rohschinken, Landfrischkäse und in feine Stifte geschnittene Karotten. Der Fantasie sind beim Belegen keine Grenzen gesetzt.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

die gefüllten Hühnerrouladen habe ich mit einem Räucherschinken zubereitet. Knoblauch kam in die Spinatfülle. Spinatbeilage wurde nur mit Muskat gewürzt. Der Bratensaft erhielt noch einen Löffel Rahm-Frischkäse

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Mmmh, die gefüllten Hühnerrouladen sehen wirklich sehr lecker und schön aus. Das muss ich doch auch hinkriegen.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Das sind alles Zutaten die wir gerne essen. Ich werde es auf jeden Fall für das nächste Sonntagsmenü vormerken.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Equal Pension Day

am 02.08.2021 05:48 von Pesu07

"Die Präsidentin"

am 02.08.2021 05:36 von Pesu07