Kräuter-Frittaten

Erstellt von hexy235

Eine feine Suppeneinlage sind diese Kräuter-Frittaten. Das Rezept aus der österreichischen Küche passt in eine kräftige Rindsuppe.

Kräuter-Frittaten

Bewertung: Ø 4,4 (30 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

500 ml Milch
210 g Mehl
2 Stk Eier
1 Prise Salz
2 EL Kräuter
1 EL Butterschmalz (zum Ausbacken)
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Als Erstes aus Milch, Eier, Mehl und Salz mit dem Schneebesen einen Teig mischen. Diesen Teig etwa 30 min. rasten lassen, dann die gehackten Kräuter zugeben und nochmals umrühren.
  2. Nach der Rastzeit etwas Butterschmalz in einer beschichteten, flachen Pfanne erhitzen, mit einem mittelgroßen Schöpfer den Teig in die Pfanne geben, diese schwenken und dabei den Teig gleichmäßig verteilen.
  3. Von beiden Seiten hellbraun ausbacken, dann auskühlen lassen. Die Palatschinken in 3 Streifen schneiden, übereinander legen und quer in feine Streifen schneiden.

Tipps zum Rezept

Sie können Kräuter ihrer Wahl für dieses Rezept verwenden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Butternockerl

BUTTERNOCKERL

Das Rezept von den Butternockerl stammt aus Omas Küche. Sie schmecken köstlich in einer kräftigen Rindersuppe mit viel Schnittlauch.

Grießnockerl

GRIEßNOCKERL

Ein typisch österreichisches Rezept sind Grießnockerl. Eine köstliche Suppeneinlage für eine Rindsuppe.

Biskuit Schöberl

BISKUIT SCHÖBERL

Wunderbare Biskuit Schöberl sind als Suppeneinlage unschlagbar. Das Rezept wird auf dem Backblech gebacken und anschließend zur Suppe gereicht.

Frittaten

FRITTATEN

Frittaten-Rezepte gibt es viele und sind sehr beliebt. Diese Suppeneinlage kann auch toll eingefroren werden.

Kaiserschöberl

KAISERSCHÖBERL

Eine schmackhafte Suppeneinlage sind Kaiserschöberl. Bei diesem Rezept werden die fertigen Schöberl meist in Rhomben geschnitten und serviert.

Parmesanschöberl

PARMESANSCHÖBERL

Als Suppeneinlage schmecken Parmesanschöberl einfach grandios. Das Rezept das ihre Suppe zum Genuss macht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE