Eierstich selber machen

Eierstich selber zu machen ist sehr einfach - mit nur wenigen Zutaten gelingt diese köstliche Suppeneinlage.

Eierstich selber machen Foto GuteKueche

Bewertung: Ø 4,7 (3.655 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

20 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Ein Eierstich ist die perfekte Suppeneinlage für klare Gemüse- oder Fleischsuppen. Dazu 2 Eier, Milch, Salz und ein wenig geriebenen Muskat in einer Rührschüssel mit dem Schneebesen gut verrühren.
  2. Danach zwei feuerfeste Formen bzw. Schalen mit Butter einfetten und die gerührte Eimasse in die Schalen füllen, sodass sie zu 2/3 voll sind.
  3. Nun die gefüllten Schalen mit Alufolie abdecken und in einen Topf mit Wasser stellen. Den Topf, mit verschlossenem Deckel, langsam aufkochen lassen, für 2-3 Minuten leicht köcheln lassen, die Herdplatte abschalten und die Eimasse in den Schalen für rund 30 Minuten stocken lassen.
  4. Danach die Schalen aus dem Topf nehmen und auf eine Arbeitsfläche stürzen. Den Eierstich mit einem Messer in beliebig große Stücke schneiden und/oder Formen ausstechen und danach in die fertige Suppe geben.

Video

ÄHNLICHE REZEPTE

griessnockerl.jpg

GRIESSNOCKERL

Diese Grießnockerl schmecken luftig-leicht. Das Rezept ist einfach und stammt aus Omas Kochbuch.

omas-griessnockerl.jpg

OMAS GRIESSNOCKERL

Ein beliebtes österreichisches Rezept für eine Suppeneinlage sind Omas Grießnockerl.

frittaten.jpg

FRITTATEN

Immer gerne gegessen werden selbstgemachte Frittaten in einer kräftigen Rindersuppe. Hier dazu ein köstliches Rezept.

griessknoedel.jpg

GRIESSKNÖDEL

Die lockeren Griessknödel sind eine tolle Suppeneinlage und sehr beliebt. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

herzhafte-schoeberlsuppe.jpg

HERZHAFTE SCHÖBERLSUPPE

Die herzhafte Schöberlsuppe ist ein altbewährtes Rezept und schmeckt besonders gut an kalten Wintertagen.

butternockerl.jpg

BUTTERNOCKERL

Das Rezept von den Butternockerl stammt aus Omas Küche. Sie schmecken köstlich in einer kräftigen Rindersuppe mit viel Schnittlauch.

User Kommentare

Tammy3108

Sehr gut. Kenne ich gar nicht. Werde ich mal ausprobieren. Gute Idee als Einlage für eine Suppe. Werde ich zu einer rindsuppe zubereiten.

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Eierstich ist auch gut. Habe ich in Frankreich zum 1. Mal gekostet und daraufhin in vielen Staaten Westeuropas entdeckt. Ist wirklich überwiegend in einer Rinds- oder Hendlsuppe serviert worden. Zu Haus gebe ich auch Petersil mit in die Eimasse

Auf Kommentar antworten

Gelöschter User

habe ich schon probiert, aber die konsistenz hat der familie nicht zugesagt. es ist nicht wie schöberl, sondern fast wie ein pudding.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Als Suppeneinlage ist das für mich auch nicht vorstellbar. Es wäre eventuell als Frühstück mit einem guten Weckerl und ein paar Kräutern einmal was anderes. Geschmacklich bestimmt gut.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Strukturwalzen

am 18.04.2021 07:30 von Lara1

Rohstoffmangel in der Bauindustrie

am 18.04.2021 06:12 von Pesu07

Zweites Knittelfeld in der FPÖ?

am 18.04.2021 06:03 von Pesu07