Lavendelblüten-Öl

Erstellt von DIELiz

Mit diesem Lavendelblüten-Öl können sie nicht nur Salat verfeinern. Dieses Rezept passt auch für eine Grillmarinade zu Geflügel.

Lavendelblüten-Öl Foto DIELiz

Bewertung: Ø 4,8 (12 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 EL Lavendelblüten
400 ml Maiskeimöl

Zeit

30 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Flaschen und Deckel heiß waschen oder auskochen. Umgedreht auf einem Tablett mit Tuch stehend trocknen lassen.
  2. Den Lavendel nach Möglichkeit nicht waschen, verlesen und abrebeln. Lavendelblüten in die Flaschen verteilen und mit Maiskeimöl aufgießen.
  3. Die Flaschen 18 Tage kühl und dunkel stellen. Den Geschmack überprüfen, evt. die Stehzeit verlängern. Anschließend filtern und in neue Flaschen gießen.

Tipps zum Rezept

Haltbarkeit ca. 9 Monate

Nährwert pro Portion

kcal
1.644
Fett
182,60 g
Eiweiß
0,00 g
Kohlenhydrate
0,00 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

knoblauch-in-ol-eingelegt.png

KNOBLAUCH IN ÖL EINGELEGT

Knoblauch in Öl eingelegt ist ideal, wenn man nur wenig Knoblauch verwendet, aber trotzdem immer einen zur Verfügung haben möchte. Hier das Rezept.

chili-con-carne-gewurzmischung.jpg

CHILI CON CARNE GEWÜRZMISCHUNG

Diese Chili con Carne Gewürzmischung schmeckt viel besser als das Fertigprodukt. Hier dazu das Rezept.

Omas Maiwipferlsaft

OMAS MAIWIPFERLSAFT

Omas Maiwipferlsaft ist ein einfaches Hausmittel gegen Husten. Denken sie an dieses Rezept im Frühling.

knoblauch-in-ol.jpg

KNOBLAUCH IN ÖL

Knoblauch in Öl schmeckt sehr gut als Würze zu gegrilltem Fleisch oder Fisch. Hier dazu das einfache Rezept.

chinagewrz-zum-selbermachen.jpg

CHINAGEWÜRZ ZUM SELBERMACHEN

Das Rezept Chinagewürz zum Selbermachen eignet sich für Wok-Gerichte besonders gut.

zitronensalz.jpg

ZITRONENSALZ

Das Rezept vom Zitronensalz passt sehr gut als Würzmittel für Fisch und Lamm.

User Kommentare

hannevg

bitte um antwort: was kann ich noch mit diesem Lavendelblüten - Öl kochen. kann man damit braten und backen?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

man kann dieses Lavendelöl zum Verfeinern von Speisen verwenden.
Natürlich auch zum Braten oder Backen, aber es ist sehr intensiv daher passt es als Ersatz 1:1 nicht zu den Zutatenangaben bei den jeweiligen Rezepten, da muss man schon selbst die Menge rausfinden. Daher eher nur zum Würzen verwenden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Mehrmals gleiche Treueprämie?

am 16.01.2022 18:55 von Thanya

Blutorangenkübel

am 16.01.2022 18:21 von Limone

Lichterketten schon abmontiert?

am 16.01.2022 18:17 von Limone