Löwenzahnhonig

Das Rezept vom Löwenzahnhonig stammt aus Omas Kochbuch. Löwenzahn gilt als stoffwechselanregend und blutbildend.

loewenzahnhonig.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,5 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Löwenzahmblüten
5 Stk Zitronen (Saft)
1 l Wasser
3 kg Zucker

Zeit

160 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 150 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Blüten im Wasser mit Zitronensaft 1/2 Stunden kochen.
  2. Abseihen und fest ausdrücken. Dann Zucker zugeben und 2 Stunden langsam kochen lassen.
  3. Ganz heiß in gut gereinigte Gläser füllen und sofort verschließen.

Tipps zum Rezept

Nur die gelben Blüten verwenden - keine Blätter.

ÄHNLICHE REZEPTE

avocadoaufstrich.jpg

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

eiaufstrich.jpg

EIAUFSTRICH

Ein Eiaufstrich schmeckt besonders köstlich in Kombination mit frischem Brot.

thunfischaufstrich.jpg

THUNFISCHAUFSTRICH

Thunfischaufstrich ist ein beliebter Klassiker unter den Aufstrichen. Dieses Rezept ist simpel und schmeckt wunderbar.

liptauer.jpg

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

lachsaufstrich.jpg

LACHSAUFSTRICH

Als Snack oder Dip ist ein Lachsaufstrich immer ein Hit. Auf`s Brot geschmiert oder mit Baguette als Dip. Das Rezept ist herrlich leicht.

avocado-aufstrich.jpg

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Austrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Macht der Edelsteine, Kristalle

am 28.04.2021 23:28 von DIELiz

Pflanzen-Tauschbörse

am 28.04.2021 20:08 von Lara1

Winterportulak-Suppe

am 28.04.2021 19:38 von Lara1