Thunfischaufstrich

Thunfischaufstrich ist ein beliebter Klassiker unter den Aufstrichen. Dieses Rezept ist simpel und schmeckt wunderbar.

thunfischaufstrich.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,5 (4.845 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Dose Thunfisch
0.5 Stk Zwiebel fein hacken
1 Bund Schnittlauch fein geschnitten
2 Stk hart gekochte Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Spr Zitronensaft
2 EL Salatmayonaise
1 Prise Zucker
1 Schuss Essig

Benötigte Küchenutensilien

Handmixer

Zeit

15 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für diesen super köstlichen und dennoch sehr einfachen Brotaufstrich den Thunfisch aus der Dose nehmen und am besten durch ein Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Danach in einer Rührschüssel den Thunfisch mit allen Zutaten verrühren (mit dem Handmixer).
  3. Anschließend die Mayonnaise hinzufügen, damit es streichfähig wird und noch mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Tipps zum Rezept

Der Thunfischaufstrich ist ein idealer Aufstrich für ein Baguett (Weizenvollkornbaguette).

Für etwas mehr Würze kann man noch ein wenig frischen Kren und einen Esslöffel Senf einrühren.

ÄHNLICHE REZEPTE

avocadoaufstrich.jpg

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

eiaufstrich.jpg

EIAUFSTRICH

Ein Eiaufstrich schmeckt besonders köstlich in Kombination mit frischem Brot.

liptauer.jpg

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

lachsaufstrich.jpg

LACHSAUFSTRICH

Als Snack oder Dip ist ein Lachsaufstrich immer ein Hit. Auf`s Brot geschmiert oder mit Baguette als Dip. Das Rezept ist herrlich leicht.

avocado-aufstrich.jpg

AVOCADO-AUFSTRICH

Wenn was exotisches aufs Brot kommen soll, ist ein Avocado-Austrich genau richtig. Bei diesem Rezept wird Frischkäse mit dem Fruchtfleisch verrührt.

kuerbiskernaufstrich.jpg

KÜRBISKERNAUFSTRICH

Nicht nur als Brotaufstrich eignet sich ein Kürbiskernaufstrich. Auch gleich zum Löffeln ist dieses Rezept gedacht.

User Kommentare

Anna-111

Wir mögen gerne Thunfischaufstrich, diese Rezept ist auch sehr schnell zubereitet und schmeckt mit frischem Baguette wunderbar.

Auf Kommentar antworten

cp611

Am besten mit Vollkorn-baguette. Den Zwiebel lasse ich meist weg oder ich röste ihn kurz an. Nimmt den grünen Geschmack und schmeckt würzig

Auf Kommentar antworten

martha

Ein guter Aufstrich, welchen ich leicht abgewandelt zubereite, da wir Mayonnaise nicht mögen, nehme ich Creme fraiche statt dieser.

Auf Kommentar antworten

MaryLou

Thunfisch Aufstrich ist wirklich sehr gut und hält auch lange satt. Ich gebe noch ein bisschen Sauerrahm dazu.

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Da wir Mayonmaise nicht mögen, ersetze ich diese durch die gleiche Menge Sauerrahm oder Creme fraiche.

Auf Kommentar antworten

Wanesser

Dieses Rezept mag ich sehr gerne, nur lasse ich den Zucker weg und gebe etwas weniger Mayonnaise dazu.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Der aufstrich schmeckt auch sehr lecker zu Salat. Mit frischen weckerln ist das eine total leckere Jause.

Auf Kommentar antworten

Feinschmeckerin

Ich werde statt der Mayonaise einfach die gleich Menge Sauerrahm nehmen. Und das ganze noch mit gehackter Petersielie verfeinern.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Thunfischaufstrich wird bei uns sehr gerne gegessen. Er ist schnell gemacht und auch sehr lecker....

Auf Kommentar antworten

Tinetrix10

Dieser Aufstrich ist rasch zubereitet und kommt bei meinen Gästen immer sehr gut an. Dazu serviere ich selbst gebackenes Weißbrot.

Auf Kommentar antworten

abirgit

Ich habe fast das gleiche Rezept. Nur bei mir kommen zwei bis drei ganz fein gehackte Essiggurkerl dazu. Sehr lecker

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Plastikfrei Einkaufen

am 18.04.2021 17:05 von Katerchen

Dämliches Hochzeitskleid

am 18.04.2021 15:40 von Lara1