Marillenhonig

Das Rezept vom Marillenhonig ist für Kinder nicht geeignet, durch die Beigabe von Weinbrand. Aber den Erwachsenen schmeckt er.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,7 (3 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Glas Honig
250 g Marillen (Trockenfrüchte)
1 Fl Weinbrand

Zeit

15 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Die Marillen fein hacken, in einem Topf geben und mit dem Weinbrand auffüllen. Mind. 24 Stunden stehen lassen.
  2. Anschließend den Honig dazu geben und mit den Stabmixer pürieren.
  3. In vorbereitete Gläser abfüllen.

Tipps zum Rezept

Der Honig ist gut haltbar.

ÄHNLICHE REZEPTE

avocadoaufstrich.jpg

AVOCADOAUFSTRICH

Der Avocadoaufstrich schmeckt köstlich auf Vollkornbrot. Dieses Rezept lässt sich gut vorbereiten.

eiaufstrich.jpg

EIAUFSTRICH

Ein Eiaufstrich schmeckt besonders köstlich in Kombination mit frischem Brot.

thunfischaufstrich.jpg

THUNFISCHAUFSTRICH

Thunfischaufstrich ist ein beliebter Klassiker unter den Aufstrichen. Dieses Rezept ist simpel und schmeckt wunderbar.

liptauer.jpg

LIPTAUER

Dieses Rezept stammt aus der böhmischen Küche. Heute ist der Liptauer ein typischer österreichischer Aufstrich.

lachsaufstrich.jpg

LACHSAUFSTRICH

Als Snack oder Dip ist ein Lachsaufstrich immer ein Hit. Auf`s Brot geschmiert oder mit Baguette als Dip. Das Rezept ist herrlich leicht.

kuerbiskernaufstrich.jpg

KÜRBISKERNAUFSTRICH

Nicht nur als Brotaufstrich eignet sich ein Kürbiskernaufstrich. Auch gleich zum Löffeln ist dieses Rezept gedacht.

User Kommentare

hexy235

Das ist ein Marillenaufstrich ganz nach meinem Geschmack. Passt sicher auch gut in Blätterteigecken.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Lockerungen in den Altenheimen

am 24.02.2021 17:47 von Pesu07

Sendung mit der Maus

am 18.02.2021 20:37 von moga67