Mozartmousse

Erstellt von Simonelicious

Das herrliche Mozartmousse zergeht schon auf der Zunge und verführt jedem. Ein Dessert - Rezept für besondere Anlässe!

Mozartmousse

Bewertung: Ø 4,4 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für das Schokomousse

75 g Kochschokolade
30 g Staubzucker
1 EL Rum
100 ml Pâtisserie-Creme

Zutaten für das Nougatmousse

100 ml Pâtisserie-Creme
30 g Nougatcreme

Zutaten für das Pistazienmousse

30 g Schokolade (weiß)
30 g Pistazien (gerieben)
5 g Staubzucker
1 Msp Salz
100 ml Pâtisserie-Creme

Zutaten zum Garnieren

4 Stk Mozartkugeln
50 ml Pâtisserie-Creme
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

100 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für das Schokomousse: Die Schokolade grob hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Die Pâtisserie-Creme mithilfe eines Mixers ca. 4 Minuten schlagen, bis diese fest ist. Den Staubzucker einrühren und die geschmolzene Schokolade vorsichtig unterheben. Nach Belieben mit dem Rum verfeinern – die Masse in Gläser füllen und 30 Minuten kühl stellen.
  2. Das Pistazienmousse mit den vorgesehenen Zutaten auf die gleiche Weise wie das Schokomousse zubereiten. Zum Schluss die Pistazien und das Salz unterrühren. Pistazienmousse ebenfalls in die Gläser füllen und wieder für 30 Minuten kühl stellen.
  3. Für das Nougatmousse: Pâtisserie-Creme ca. 4 Minuten aufschlagen, anschließend vorsichtig die Nougatcreme einrühren und auf das Pistazienmousse schichten.
  4. Noch etwas Pâtisserie-Creme aufschlagen, auf das Schichtmousse dressieren und mit ein oder zwei halben Mozartkugeln dekorieren.

Tipps zum Rezept

Das Mozartmousse bis zum Servieren kühl stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sacherschnitten

SACHERSCHNITTEN

Ihre Gäste werden von den herrlichen Sacherschnitten begeistert sein. Dieses einfache Rezept ist unwiderstehlich.

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuss.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

Brandteigkrapfen

BRANDTEIGKRAPFEN

Brandteigkrapfen können mit einer süßen Sauce verziehrt werden. Ein tolles Rezept, dass Kinder über alles lieben.

Schnelles Schoko Mousse

SCHNELLES SCHOKO MOUSSE

Unwiderstehlich schmeckt dieses herrliche, schnelle Schoko Mousse. Versuchen Sie doch mal das Rezept.

Schomlauer Nockerl

SCHOMLAUER NOCKERL

Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem Rezept im Nu. Die süßen Schomlauer Nockerl zergehen auf der Zunge.

User Kommentare

martha
martha

Schmeckt wunderbar. Habe beim Schokoladenmousse jedoch anstatt des Rum einen Schokolikör verwendet und bei der Dekoration auch noch einige Tropfen darüber gesprenkelt.

Auf Kommentar antworten

Millavanilla
Millavanilla

Eine sehr kalorienreiches Nachspeise - aber einen Versuch wert. Sie sehr toll aus und ist ein leckeres REzept, wenn Gäste kommen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE