Bananen-Schnitten

Ein sehr genußvolles Rezept, dem keiner widerstehen kann sind Bananen-Schnitten mit Schokolade überzogen. Köstlich!

Bananen-Schnitten

Bewertung: Ø 4,3 (2093 Stimmen)

Zutaten für 14 Portionen

125 ml Öl
210 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Zitronenschale (abgerieben)
4 Stk Eier
300 g Mehl
125 ml Milch
1 Pk Backpulver
0.5 Pk Vanillepuddingpulver

Zutaten für die Creme

250 ml Milch
1 Pk Vanillepuddingpulver
150 g Butter
180 g Staubzucker
1 Pk Vanillezucker
3 Stk Bananen

Zutaten für die Glasur

180 g Kochschokolade
140 g Margarine
1 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Dessert Rezepte

Zeit

65 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
35 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Eier zu einer schönen feinen schaumigen Masse schlagen. Den Zucker und Vanillezucker, Zitronenschale unterrühren. Milch sowie Öl zufügen und weiterrühren. Zuletzt das mit Backpulver versiebte Mehl mit dem Vanillepuddingpulver untermixen.
  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech die fertig gemixte Masse Fingerdick aufstreichen und bei 180°C ca. 35 Min. backen. Anschließend auskühlen lassen.
  3. Für die Creme: die Milch mit dem Vanillepuddingpulver in einem Topf aufkochen lassen. Ständig umrühren, damit sich keine "Haut" bildet.
  4. Butter, Staubzucker, Vanillezucker schaumig rühren und den ausgekühlten Pudding zufügen.
  5. Inzwischen drei Bananen in Scheiben schneiden. Die Bananen auf den ausgekühlten Kuchenboden legen und mit der Vanillepuddingcreme bestreichen.
  6. Für die Glasur: Kochschokolade mit der Margarine in einem Topf schmelzen, Öl zufügen und die Bananenschnitten damit glasieren. Kalt stellen, danach in Schnitten schneiden und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Original Salzburger Nockerl

ORIGINAL SALZBURGER NOCKERL

Wir lieben sie alle die Original Salzburger Nockerl. Dieses Rezept wird mit Himbeeren und Preiselbeeren zum Hochgenuß.

Polsterzipf

POLSTERZIPF

Dieses Rezept für Polsterzipf stammt aus Oma`s Küche. Der Teig wird aus Topfen zubereitet und mit Marmelade gefüllt.

Mousse au chocolat

MOUSSE AU CHOCOLAT

Traumhaft süß und unwiderstehlich schmeckt das Mousse au chocolat. Hier ein Rezept, mit dem Sie Ihren Liebsten verführen können.

Nutella-Schnitten

NUTELLA-SCHNITTEN

Ein geniales Rezept für alle Nutellaliebhaber. Die Nutella-Schnitten werden Sie begeistern, cremig und fluffig zugleich.

Gebackene Apfelspalten

GEBACKENE APFELSPALTEN

Gebackene Apfelspalten schmecken herrlich zu Apfelmus und sind eine willkommene Nachspeise, besonders im Sommer.

Schomlauer Nockerl

SCHOMLAUER NOCKERL

Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem Rezept im Nu. Die süßen Schomlauer Nockerl zergehen auf der Zunge.

User Kommentare

Dakahr
Dakahr

Sehr lecker, jedoch bestreiche ich den Kuchenboden bevor ich ihn mit den Bananen belege noch mit Himbeer-Bananengelee. Hilft dass sich der Boden nicht ansaugt und bringt einen lecker nebengeschmack mit sich.

Auf Kommentar antworten

GAmEr_JH_11
GAmEr_JH_11

MHMMMMMMM sehr sehr gut der schmeckt so besonders gut mhmhmhm.Hab ich schon sehr oft bis jetzt gekocht das ist wunderbar.

Auf Kommentar antworten

hexy235
hexy235

Ein wunderbares Bananenkuchenrezept, da freut sich die ganze Familie drauf. Werde ich am kommenden Wochenende backen

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Die Bananen-Schnitten mit Schokolade überzogen werde ich bei der nächsten Geburtstagsfeier als Dessert servieren.Die werden bestimmt allen meinen Gästen schmecken.Das Rezept ist gespeichert.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Da ich die Bananen-Schnitten mit Schokolade überzogen sehr gerne esse, hat sie mir meine Frau zum Geburtstag gemacht.

Auf Kommentar antworten

presheva21
presheva21

Das Rezept finde ich echt klasse. Die Kombination Banane und Schokolade passt perfekt zusammen. Über Haltbarkeit mach ich mir keine Sorgen, da in wenige Stunden schon aufgegessen ist.

Auf Kommentar antworten

Schweinsbraten
Schweinsbraten

Top Rezept, mir macht die Oma immer Bananenschnitten und das ist seit meiner Kindheit absolut meine Lieblingsmehlspeise! Werden am Wochennde auch dieses Rezept ausprobieren!

Auf Kommentar antworten

Marille
Marille

Bananenschnitten kommen bei Gästen immer gut an, sind zwar etwas Arbeit aber es zahlt sich aus.

Auf Kommentar antworten

ew-ald
ew-ald

Ich liebe Bananenschnitten!!Schon beim Anblick läuft mir das Wasser im Mund zusammen!Werden morgen gemacht.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Besser weiche oder harte Bananen für die Creme verwenden? Was kann man außer Zitronensaft verwenden, dass die Banane nicht so schnell braun wird?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

die Bananen sollten nicht zu fest und auch nicht zu weich sein, man benötigt wirklich so ein mittelmass an Festigkeit der Bannanen. Außer Zitronensaft eignet sich Apfelsaft, damit die Banane nicht braun wird. Sparsam damit umgehen nur einpaar Tropfen verwenden oder einpinseln.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE