Omas Eintropfsuppe

Erstellt von Mampferella

Omas Eintropfsuppe geht sehr schnell und schmeckt immer. Hier das Rezept aus der österreichischen Küche.

Omas Eintropfsuppe

Bewertung: Ø 4,0 (51 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 l klare Suppe
2 Stk Eier
50 g Mehl
1 Prise Salz
1 EL Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Suppenrezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Eier mit Mehl und Salz verrühren. Suppe zum Kochen bringen und den Teig mittels eines Trichters in die Suppe einlaufen lassen. 5 weitere Minuten köcheln lassen und mit Petersilie bestreut anrichten.

Tipps zum Rezept

Man kann den Teig auch durch ein grobes Sieb streichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchcremesuppe

KNOBLAUCHCREMESUPPE

Diese Knoblauchcremesuppe kann eine scharfe Sache werden. Bei diesem Rezept können sie die Knoblauchmenge nach Belieben erweitern.

Karotten-Ingwer-Suppe

KAROTTEN-INGWER-SUPPE

Diese schmackhafte und gesunde Karotten-Ingwer-Suppe dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Das Rezept wird Suppenliebhaber begeistern.

Gemüsesuppe mit Suppengrün

GEMÜSESUPPE MIT SUPPENGRÜN

Diese herrliche Gemüsesuppe mit Suppengrün ist ein gesundes Rezept. Gemüsesuppen versorgen den Körper mit Nährstoffen und reichlich Flüssigkeit!

Selleriesuppe

SELLERIESUPPE

Schmackhaft und himmlisch cremig ist die Selleriesuppe, die Sie mit diesem Rezept für Ihre Lieben zaubern.

Brokkolicremesuppe

BROKKOLICREMESUPPE

Brokkoli ist sehr gesund und hat viel Vitamin C. Hier unser Rezept Brokkolicremesuppe, eine tolle Vorspeise im Winter.

Rindsuppe / Bouillon

RINDSUPPE / BOUILLON

Das Rezept für Rindsuppe oder Bouillon ist die Grundlage für Suppeneinlagen von Fritatten über Leberknödel bis zu Grießnockerl und anderem.

User Kommentare

snakeeleven
snakeeleven

Diese Idee, den Teig mit einen Trichter in die Suppe einlaufen lassen finde ich toll, das werde ich ausprobieren.

Auf Kommentar antworten

Pesu07
Pesu07

Die Suppe ist eine Erinnerung an meine Großmutter. Ich mache sie ab und noch - gebe aber noch etwas Gemüse, vorwiegend Karotten.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Ich mag sehr gerne Eintropfsuppe, vorallem nach einem Migräneanfall ist sie meist mein erstes Essen. Ich reibe gerne noch Seller, Karotten und gelbe Rüben dazu.

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Mache ich des Öfteren weil es schnell und einfach zum Zubereiten ist. Ich würze zusätzlich den Teig noch mit einer Prise geriebener Muskatnuss.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE