Osterpinzen

Ein süßes, flaumiges Ostergebäck gelingt mit diesem Rezept. Köstliche Osterpinzen begeistern Groß und Klein.

Osterpinzen

Bewertung: Ø 4,2 (705 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Pk Vanillezucker
500 g Mehl (glatt)
1 Pk Trockengerm (Hefe)
30 g Zucker
100 g Butter (zerlassen)
250 ml Milch (lauwarm)
1 Prise Salz
1 Stk Eidotter
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Oster Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Germ, Mehl und Salz verrühren. Zucker, Butter, Milch und Vanillezucker dazugeben und alles zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.
  2. Den Teig nochmals gut durchkneten und ein weiteres Mal 20 Minuten gehen lassen.
  3. Aus dem Teig 4 gleichgroße Teile schneiden und zu Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Eigelb bestreichen.
  4. Im Ofen bei 180 Grad für 20 Minuten backen. In jede Kugel an der Oberseite ein Kreuz einschneiden und weitere 15 Minuten backen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Osterlamm

OSTERLAMM

Osterlamm ist eine beliebte Mehlspeise zu Ostern. Für viele gehört dieses süße Rezept einfach zu Ostern dazu. Es schmeckt ja auch verführerisch gut.

Oster Cupcake

OSTER CUPCAKE

An Ostern bringt der Osterhase natürlich auch was süßes. Dazu eignet sich das Rezept Oster Cupcake besonders. Kinder lieben sie!

Osternest

OSTERNEST

Ein wunderschönes Osternest wird aus diesem Rezept gebacken. Mit wenig Aufwand ein tolles Ostergeschenk zaubern.

Schinken im Brotteig

SCHINKEN IM BROTTEIG

Für festliche Anlässe ist das Rezept für Schinken in Brotteig sehr fein. Überraschen Sie Ihre Gäste damit.

Roher Spargelsalat

ROHER SPARGELSALAT

Roher Spargelsalat ist eine köstliche Alternative zu einem klassischen grünen Salat und besonders in der Spargelzeit ein wunderbares Rezept.

User Kommentare

cp611
cp611

Die kommt immer super an - am besten macht sich die im Speisenkörbchen für die Osterweihe - so kriegt jeder ein Stückchen!

Auf Kommentar antworten

MiSu74
MiSu74

Ich bin gar nicht zufrieden. Teig ist nicht saftig. Die Backzeiten stimmen für mich gar nicht - nach 20 backen konnte man die Pinzen nicht mehr einschneiden, da hatten sie schon eine harte Kruste! Ich mache das nicht mehr!

Auf Kommentar antworten

Spadiut
Spadiut

Gelingt garnicht — Teig hat Mürbteigkonsistenz — von Aufgehen keine Rede trotz Spezialprogramm „ teig gehen lassen“ 125 ml milch ist dehr wenig ....Teig landet im Biomühl

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

die Zutaten müssen alle Zimmertemperatur haben damt der Teig auch aufgeht. Das Rezept ist ansonsten geling sicher!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE