Quarkbrötchen

Erstellt von

Ein kleiner Snack ist immer willkommen. Mit Quarkbrötchen ist der kleine Hunger bestimmt gestillt. Hier das einfache Rezept dazu.

Quarkbrötchen

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Mehl
1 Pk Backpulver
1 TL Salz
250 g Quark
150 ml Milch
1 Stk Ei
1 Stk Ei
5 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz verrühren, den Quark, die Milch und 1 Ei zufügen und alles zu einem glattem Teig verarbeiten.
  3. Aus dem Teig 10-12 Brötchen formen und mit ausreichend Abstand auf ein vorbereitetes Backblech geben.
  4. Ein Ei mit etwas Milch verrühren und die Brötchen damit bestreichen, nach Belieben mit Sesam, Mohn, Sonnenblumenkernen....bestreuen.
  5. Erst im vorgeheiztem Backofen bei 200°C 5 Minuten backen, dann auf 160°C reduzieren und 15-20 Minuten weiter backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Almhüttn-Toast

ALMHÜTTN-TOAST

Das Rezept für einen Almhüttn-Toast ist sehr einfach und bodenständig.

Schinkenrolle

SCHINKENROLLE

Die beliebte Schinkenrolle wird immer gern zur Jause serviert. Das Rezept für den kleinen Hunger, eignet sich auch toll für Gäste.

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Gefülltes Mini-Baguette

GEFÜLLTES MINI-BAGUETTE

Dieses Rezept für Gefülltes Mini-Baguette wird Sie und Ihre Gäste auf der nächsten Party begeistern.

Kiachl

KIACHL

Das Rezept für Kiachl sind Teigfladen, die in heißem Öl ausgebacken werden. Ähnlich wie Krapfen werden sie aus einem Germteig zubereitet.

Zillertaler Krapfen

ZILLERTALER KRAPFEN

Einen schmackhaften Snack für Groß und Klein gelingt mit dem folgeden Rezept. Die Zillertaler Krapfen eignen sich toll für ein Buffet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE