Rhabarberkompott

Wenn der Rhabarber frisch am Markt angeboten wird, denken sie an das Rezept vom Rhabarberkompott.

Rhabarberkompott

Bewertung: Ø 4,1 (35 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Rhabarber
500 ml Wasser
200 ml Orangensaft
150 g Zucker
40 g Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Rhabarberkompott den Rhabarber putzen, schälen und in Scheiben schneiden.
  2. Das Wasser mit den restlichen Zutaten wie Orangensaft, Vanillezucker und Zucker 15 Min. bei kleiner Flamme aufkochen. Die Rhabarberscheiben zugeben und abgedeckt ziehen lassen.
  3. Danach auskühlen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Das Kompott kann auch in Gläser mit Deckel gefüllt werden. Es hält sich im Kühlschrank 3-4 Tage.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marillenröster

MARILLENRÖSTER

Topfennockerl oder Kaiserschmarrn schmecken ohne Marillenröster nur halb so gut. Das Rezept für die fruchtige Beilage ist ganz einfach.

Kirschenkompott

KIRSCHENKOMPOTT

Ein Kirschenkompott ist eine köstliche und sehr geschmackvolle Nachspeise.

Rhabarberkompott

RHABARBERKOMPOTT

Das Rezept vom Rhabarberkompott stammt aus Omas Kochbuch. Dieses Gemüse ist in Vergessenheit geraten, doch so köstlich.

Marillenkompott

MARILLENKOMPOTT

Dieses köstliche Marillenkompott kommt bei Ihrere Familie sicher gut an. Ein einfaches, geschmacklich tolles Rezept.

Pfirsichkompott

PFIRSICHKOMPOTT

Ein selbst gemachtes Pfirsichkompott schmeckt fruchtig frisch und kann mit anderen Früchten kombiniert werden.

Quittenkompott

QUITTENKOMPOTT

Diese Rezept vom Quittenkompott stammt aus Omas Kochbuch. Quitten bekommen sie auf jedem gut sortierten Markt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE