Schokoladeglasur

Erstellt von Silviatempelmayr

Diese Schokoladeglasur passt zu vielen warmen und kalten Süßspeisen. Das Rezept gelingt auch Backanfängern.

Schokoladeglasur

Bewertung: Ø 4,3 (61 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

125 ml Schlagobers
150 g Kochschokolade
1 Bl Gelatine
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Glasur Rezepte

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Gelatine lt. Packungsanweisung zuerst im kalten Wasser aufquellen lassen.
  2. Den Schlagobers erwärmen und die Schokolade darin schmelzen. Das Gelatineblatt ausdrücken und zugeben, durch Rühren auflösen.
  3. Nun kann die Schokoladeglasur für Torten oder Muffins verwendet werden.

Tipps zum Rezept

Passt als Tortenüberzug.

ÄHNLICHE REZEPTE

Glasur für Sachertorte

GLASUR FÜR SACHERTORTE

Mit diesem Glasur für Sachertorte - Rezept gelingt ihnen die perfekte Wiener Mehlspeise bestimmt.

Schokoladenglasur

SCHOKOLADENGLASUR

Diese einfache Schokoladenglasur ist schnell gemacht und wird auch schnell hart. Das unkomplizierte Rezept schmeckt sehr lecker.

Kakaoglasur

KAKAOGLASUR

Das Rezept eine Kakaoglasur ist in 10 Minuten vollbracht und schmeckt herrlich cremig.

Zimtglasur

ZIMTGLASUR

Eine süße Zimtglasur schmeckt vor allem in der Weihnachtszeit köstlich. Hier ein einfaches Rezept, das Sie probieren sollten.

Punschglasur

PUNSCHGLASUR

Eine selbstgemachte Punschglasur geht sehr einfach und schmeckt besser als ein Fertigprodukt. Hier dazu das Rezept.

Rumglasur

RUMGLASUR

Einfach und schnell bereiten Sie eine köstliche Rumglasur zu. Mit diesem Rezept kann nichts schief gehen.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Man kann das Blatt Gelatine auch weglassen. Die Glasur zieht trotzdem gut an. Wenn man eine festere braucht kann man auch mehr Gelatine nehmen.

Auf Kommentar antworten

DIELiz
DIELiz

das Rezept für Schokoladenglasur Rezept gelingt so wie beschrieben ist, nicht.
Die Gelatine muss vor'm auflösen im Obers erstmal im kalten Wasser aufquellen.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

das Rezept wurde zum besseren Verständnis überarbeitet. danke für den Hinweis.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE