Schupfnudeln

Das Rezept von den Schupfnudeln ist perfekt zu Wildgerichten oder Schwéinebraten. Am besten die Kartoffel am Vortag schon kochen.

Schupfnudeln

Bewertung: Ø 4,6 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 kg Kartoffel (mehlig)
150 g Mehl
50 g Topfen
1 Stk Ei
1 Prise Muskat
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Beilagen Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
20 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die am Vortag bereits gekochten Kartoffel schälen und durch eine Kartoffelpresse drücken.
  2. Alle restlichen Zutaten beigeben und zu einem lockeren Teig kneten. Eine Rolle formen, kleine Stücke abschneiden und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Nudeln formen.
  3. In einem Topf mit Salzwasser kochen - bis Nudeln an der Oberfläche schwimmen. Aus dem Wasser heben, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  4. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Nudeln darin goldbraun backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen

SÜßKARTOFFEL-POMMES AUS DEM OFEN

Eine köstliche Beilage sind diese Süßkartoffel-Pommes aus dem Ofen. Eine gesündere Variante des klassischen Pommes Frites Rezepts.

Zwiebelringe

ZWIEBELRINGE

Zwiebelringe sind einfach in der Zubereitung und gehen schnell von der Hand.

Fladenbrot

FLADENBROT

Das Fladenbrot schmeckt locker und leicht und wird mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet.

Süßkartoffelpüree

SÜßKARTOFFELPÜREE

Köstlich und raffiniert ist dieses Rezept Süßkartoffelpüree. Passt als Beilage besonders gut zu kurzgebratenem Fleisch.

Mangold-Gemüse

MANGOLD-GEMÜSE

Das Rezept vom Mangold-Gemüse passt sehr gut zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und Erdäpfeln.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE