Spezialtoasts

Erstellt von

Ein Spezialtoast ist immer willkommen und ein schneller Snack. Das Rezept wird mit Zwiebel, Gurkerl und Käse zubereitet.

Spezialtoasts

Bewertung: Ø 4,1 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Schb Toastbrot (Vollkorn)
12 Schb Toastschinken
4 Schb Toastkäse
4 Stk Gurkerl
1 Stk Zwiebel
4 Schuss Ketchup
4 Schuss Mayonnaise
8 Bl Butter
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Snacks Rezepte

Zeit

25 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Spezialtoasts die Toastscheiben als Erstes im Toaster etwas anbacken. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein hacken und die Gurkerl in Scheiben schneiden.
  2. Die angebackenen Toastscheiben jeweils an einer Seite mit Butter bestreichen. Nun die Toasts belegen. Auf die Seite, die nicht mit Butter bestrichen ist, eine Schinkenscheibe legen. Anschließend etwas Ketchup darauf streichen und eine Schicht der fein gehackten Zwiebeln darüberlegen.
  3. Noch eine Schinkenscheibe und eine Scheibe Käse drauflegen. Auf den Käse die Gurkenscheiben legen und etwas Mayonnaise hinzufügen.
  4. Anschließend die letzte Schinkenschicht legen und die Toastbrotscheibe mit der Butterseite nach oben draufstellen. Backofen vorheizen.
  5. Die so vorbereiteten Spezialtoasts in Alufolie (glänzende Seite nach innen) packen und im Rohr bei 180°C ca. 10-15 Minuten lang wärmen.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack kann man in die Spezialtoasts statt bzw. zusätzlich zu den Gurkerln Paprika hinzufügen. Mahlzeit!

ÄHNLICHE REZEPTE

Almhüttn-Toast

ALMHÜTTN-TOAST

Das Rezept für einen Almhüttn-Toast ist sehr einfach und bodenständig.

Schinkenrolle

SCHINKENROLLE

Die beliebte Schinkenrolle wird immer gern zur Jause serviert. Das Rezept für den kleinen Hunger, eignet sich auch toll für Gäste.

Special Toast

SPECIAL TOAST

Ein unwiderstehlicher Snack gelingt mit diesem Rezept. Der Special Toast eignet sich auch super für ein Buffet.

Gefülltes Mini-Baguette

GEFÜLLTES MINI-BAGUETTE

Dieses Rezept für Gefülltes Mini-Baguette wird Sie und Ihre Gäste auf der nächsten Party begeistern.

Kiachl

KIACHL

Das Rezept für Kiachl sind Teigfladen, die in heißem Öl ausgebacken werden. Ähnlich wie Krapfen werden sie aus einem Germteig zubereitet.

Hartgekochte Eier - Hartes Ei

HARTGEKOCHTE EIER - HARTES EI

Zum Garnieren oder zur Jause, hartgekochte Eier - Hartes Ei sind immer beliebt. Hier unser Rezept, wo kein Ei aufspringt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE