Sportler Käsekuchen

Der Cheesecake ist arm an Kohlenhydraten und ein optimales Rezept für die Low Carb Ernährungsform.

Sportler Käsekuchen

Bewertung: Ø 4,3 (227 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

4 Stk Eier
250 g Frischkäse
500 g Magertopfen
50 g Proteinpulver
1 Spr Vanillearoma
15 g Süßstoff
1 Schuss Rum
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Low-Carb Rezepte

Zeit

60 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Heizen Sie das Backrohr auf 200° Ober-Unterhitze vor. Trennen Sie die Eier in Dotter und Eiklar und schlagen das Eiklar zu steifem Schnee. Nun verrühren Sie den Topfen und den Frischkäse mit den Eidottern, dem Rum und dem Süßstoff, am Besten mit dem Handmixer.
  2. Nun rühren Sie das Proteinpulver sowie das Vanillearoma in die Masse und heben zum Schluss den Eischnee vorsichtig unter.
  3. Nun wir die Käsekuchen-Masse in eine Silikonform gefüllt und im Backrohr bei 180° für etwa 45 Minuten gebacken.
  4. Der Kuchen schmeckt am Besten, wenn er vollständig ausgekühlt ist und kalt serviert wird.

ÄHNLICHE REZEPTE

Low Carb Kuchen

LOW CARB KUCHEN

Bei diesem Low Carb Kuchen ist der Genuss garantiert. Ein Rezept, dass herrlich locker und saftig ist.

Zucchinilasagne

ZUCCHINILASAGNE

Ein erlesenes Rezept ist diese Low Carb Zucchinilasagne. Diese Spezialität ist immer ein Genuss.

Linsensalat

LINSENSALAT

Linsen galten früher als Arme-Leute-Essen - heute feiern sie ein Comeback in der Küche - hier ein Low Carb Linsensalat.

Low Carb Pizza

LOW CARB PIZZA

Pizza kann man auch ohne Mehl backen, hier ein tolles Rezept einer Low Carb Pizza.

Low Carb Muffins

LOW CARB MUFFINS

Ein süße Verführung sind diese Low Carb Muffins. Ein Rezept, wenn die Gäste schon fast vor der Türe stehen.

Kalorienarmes Brot

KALORIENARMES BROT

Ein Kalorienarmes Brot ist ein tolles Protein-Power-Rezept für jeden Tag. Nach dem Backen schnell verzehren oder einfrieren.

User Kommentare

FuxiFuxi
FuxiFuxi

Sehr interessanter Kuchen. Wenn ich mal Proteinpulver zuhause habe, werde ich ihn ausprobieren. Den Rum muß man aber weglassen, sonst ist er ja gar nicht mehr so sportlich.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE