Treberbrot mit Purpurweizen

Erstellt von madmax66

Dieses Rezept für Treberbrot mit Purpurweizen hat viele gesunde Zutaten und das Brot schmeckt hervorragend zu einer herzhaften Brotzeit.

Rezepte Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

250 g Treber
500 g Roggensauerteig
100 g Roggenmehl
500 g Purpurweizen
1 Pk Trockengerm
1 EL Kürbiskernöl
1 EL Leinöl
200 ml Wasser heiß
5 g Brotgewürz
10 g Zucker
20 g Salz
70 g Kürbiskerne
70 g Walnüsse

Zeit

120 min. Gesamtzeit 30 min. Zubereitungszeit 90 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Den Treber in eine Küchenmaschine mit Messer bzw. einen Mixer geben und mit kochendem Wasser übergießen. Dann den Treber ca. 5 min. mixen, um die Spelze so gut wie möglich zu zerkleinern. Walnüsse und Kürbiskerne wie gewünscht gröber oder feiner hacken. Danach den Treber mit Roggensauerteig, Roggenmehl, Purpurweizen, Germ, Kürbiskern- und Leinöl, Wasser, Brotgewürz, Zucker, Salz, Kürbiskernen und Walnüssen vermischen und zu einem festen Teig kneten (Küchenmaschine / Knethaken). Zugedeckt ca. 30 min. gehen lassen.
  2. Danach den Teig mit etwas Mehl bestäuben und rund schleifen. Nochmals zugedeckt gehen lassen und zwar so lange bis der Ofen auf 220 Grad Ober- / Unterhitze aufgeheizt ist. Am besten funktioniert das Backen mit einem Pizzastein, der im unteren Drittel des Ofens platziert wird.
  3. Ist der Ofen heiß, wird der Laib noch einmal kurz in Form gebracht, oben einige Male eingeschnitten, und dann auf den heißen Stein gegeben. Sollte kein Stein vorhanden sein, ein Backblech in die Mitte des Ofens geben, und darauf ein Backpapier legen. Darauf dann den Laib geben.
  4. Das Brot einschneiden danach einschwaden (heißes Wasser in den Backraum sprühen, um dem Brot beim Aufgehen zu helfen und eine schöne Kruste zu machen) und dann 12 min. bei 220 Grad backen. Danach kurz die Backofentüre öffnen, um den Dampf zu entfernen. Die Temperatur auf 180 Grad zurückdrehen und das Brot ca. 45 min. backen.

Tipps zum Rezept

Zur Zubereitung von 500 g Roggensauerteig: 50 g Anstellgut mit 250 g Roggenmehl und 250 ml lauwarmem Wasser vermischen und 1 Tag zugedeckt stehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

naan-brot.jpg

NAAN-BROT

Das typisch indische Naan-Brot lässt sich ganz einfach selbst machen! Probieren Sie dieses großartige Rezept!

dinkelbrot-in-kastenform-ohne-hefe.jpg

DINKELBROT IN KASTENFORM OHNE HEFE

Für das Dinkelbrot in Kastenform wird ein weicher Teig mit Backpulver geknetet und anschließend gebacken. Köstlich zum Frühstück.

einfaches-vollkornbrot.jpg

EINFACHES VOLLKORNBROT

Mit diesem einfachen Rezept gelingt das gesunde Vollkornbrot wie von selbst.

bananenbrot.jpg

BANANENBROT

Das flaumige Bananenbrot ist ein wahres Schmankerl, das Sie mit diesem tollen Rezept einfach zubereiten und genießen können.

einfaches-weissbrot.jpg

EINFACHES WEISSBROT

Selber Brot backen ist nicht schwer, wie mit diesem Rezept für ein einfaches Weißbrot.

pita-brot.jpg

PITA BROT

Köstliches Pita Brot schmeckt immer und ist eigentlich schnell zubereitet. Ein Rezept für jeden Tag.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Magnolienblüte

am 31.03.2021 08:24 von Lara1

Erdbeben in Österreich

am 31.03.2021 06:35 von MaryLou

Plogging

am 31.03.2021 05:59 von Pesu07