Naan-Brot

Das typisch indische Naan-Brot lässt sich ganz einfach selbst machen! Probieren Sie dieses großartige Rezept!

Naan-Brot

Bewertung: Ø 4,2 (997 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

300 g Weizenmehl
0.5 Pk Trockenhefe
2 EL Wasser (lauwarm)
3 EL Joghurt
1 EL Olivenöl
1 TL Zucker (gestrichen)
1 TL Salz (gestrichen)
100 ml Milch (je nach Bedarf)
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Brot Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
5 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 250°C, Ober- und Unterhitze vorheizten. In einer Schüssel das Wasser mit dem Zucker und der Trockenhefe verrühren und für 5 Minuten stehen lassen.
  2. Weizenmehl, Salz vermischen und das Hefegemisch hinzufügen. Danach das Joghurt und das Öl untermischen und alles gut durchkneten. Nach und nach die Milch zufügen.
  3. Den Teig eine Stunde zugedeckt gehen lassen. Danach nochmals gut durchkneten.
  4. Kleine Teigstücke zu dünne Laibchen formen und mit den Händen etwas flach drücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  5. Die Naan-Fladenbrote ca. 4 Minuten im Ofen backen, dann wenden und noch einmal eine Minute fertig backen.

Tipps zum Rezept

Schmeckt super zu Curry!
Man kann die Fladenbrote auch in einer Pfanne mit etwas Butter goldgelb ausbraten.

ÄHNLICHE REZEPTE

Stockbrot

STOCKBROT

Welches Kind mag nicht Stockbrot grillen? Ein Rezept und eine Idee, die alle Kinderherzen erfreuen.

Brot in 30 Minuten

BROT IN 30 MINUTEN

Bei diesem Brot in 30 Minuten greift jeder gerne zu. Überzeugen Sie sich doch von diesem schnellen Rezept.

Sauerteig-Brot

SAUERTEIG-BROT

Selbstgebackenes Brot ist einfach ein wunderbarer Genuss. Diesem Sauerteig-Brot Rezept werden Sie nicht widerstehen können.

Milchbrot

MILCHBROT

Bei diesem köstlichen Milchbrot greift jeder gerne zu. Überzeugen Sie sich und probieren Sie dieses Rezept.

Stockbrot

STOCKBROT

Wie der Name schon sagt, wird das Stockbrot bzw. der Teig auf einen Stock spiralförmig drauf gesteckt und bei offenem Feuer goldbraun gegrillt.

User Kommentare

sssumsi
sssumsi

Wenn man einen Pizzastein sein eigen nennen darf, eignet sich dieser hervorragend zum Backen des Naanbrotes.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE