Vegane Grießflammerie

Das beliebte Dessert-Rezept in einer Version ohne tierische Produkte - Vegane Grießflammerie.

Vegane Grießflammerie Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,2 (119 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 ml Mandelmilch
0.5 EL Vanillepuddingpulver
1 EL Zucker
40 g Grieß

Benötigte Küchenutensilien

Schneebesen

Zeit

140 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 120 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zu Anfang wird die Mandelmilch mit dem Zucker in einem Topf zum kochen aufgestellt. Zwei Esslöffel werden davon in eine Schüssel geschöpft und mit dem Puddingpulver glatt gerührt.
  2. Sobald die Milch beginnt zu kochen, wird der Grieß langsam eingestreut und mit dem Schneebesen untergerührt. Die Hitze etwas reduzieren und auch das angerührte Puddingpulver einrühren.
  3. Nachdem alles nochmals aufgekocht wurde, kann der Topf von der Herdplatte genommen werden. Während die Masse etwas anzieht, werden zwei Förmchen oder Schalen kalt ausgespült und dann die Grießflammerie eingefüllt.
  4. Für mindestens zwei Stunden sollte die Grießflammerie im Kühlschrank durchkühlen, bevor man sie gestürzt anrichten und servieren kann.

Tipps zum Rezept

Frische Früchte oder Fruchtsoßen, sowie Vanillesauce ergänzen dieses Rezept perfekt.

Nährwert pro Portion

kcal
103
Fett
0,21 g
Eiweiß
2,41 g
Kohlenhydrate
22,07 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

veganer-kaiserschmarrn.jpg

VEGANER KAISERSCHMARRN

Köstlich und luftig ist der vegane Kaiserschmarrn. Ein Rezept, das auch Nicht-Veganer sehr lecker finden.

vegane-semmelknoedel.jpg

VEGANE SEMMELKNÖDEL

Vegane Semmelknödel schmecken sehr gut zu diversen Saucen, mit einem grünen Salat. Ein wunderbares veganes Rezept.

veganer-schokokuchen.jpg

VEGANER SCHOKOKUCHEN

Richtig gut saftig ist dieser vegane Schokokuchen. Hier unsere Rezept - Idee zum Nachbacken.

vegane-palatschinken.jpg

VEGANE PALATSCHINKEN

Ein einfaches Rezept für vollwertige Vegane Palatschinken zum süß oder pikant füllen.

veganer-karottenkuchen.jpg

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Auch wenn sie auf tierisches Eiweiß verzichten, brauchen sie auf Mehlspeisen nicht verzichten. Hier das Rezept vom veganen Karottenkuchen.

veganer-karottenkuchen.jpg

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Das Rezept vom veganen Karottenkuchen ist einfach in der Zubereitung und schmeckt sehr saftig.

User Kommentare

Raggiodisole

schmeckt sehr gut, Veganer und Nichtveganer konnten nicht genug davon kriegen.... zum Glück hab ich die dreifache Menge gemacht*ggg*

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Buffets und verzierte Speisen

am 15.06.2021 23:23 von Thanya

Mohnblumen

am 15.06.2021 22:57 von Thanya

heiße Getränke im Sommer

am 15.06.2021 22:55 von alpenkoch

Riesenhibiskus

am 15.06.2021 22:25 von Anna-111