Vegane Grießflammerie

Das beliebte Dessert-Rezept in einer Version ohne tierische Produkte - Vegane Grießflammerie.

Vegane Grießflammerie

Bewertung: Ø 4,0 (52 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

300 ml Mandelmilch
0.5 EL Vanillepuddingpulver
1 EL Zucker
40 g Grieß
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Vegane Rezepte

Zeit

140 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
120 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zu Anfang wird die Mandelmilch mit dem Zucker in einem Topf zum kochen aufgestellt. Zwei Esslöffel werden davon in eine Schüssel geschöpft und mit dem Puddingpulver glatt gerührt.
  2. Sobald die Milch beginnt zu kochen, wird der Grieß langsam eingestreut und mit dem Schneebesen untergerührt. Die Hitze etwas reduzieren und auch das angerührte Puddingpulver einrühren.
  3. Nachdem alles nochmals aufgekocht wurde, kann der Topf von der Herdplatte genommen werden. Während die Masse etwas anzieht, werden zwei Förmchen oder Schalen kalt ausgespült und dann die Grießflammerie eingefüllt.
  4. Für mindestens zwei Stunden sollte die Grießflammerie im Kühlschrank durchkühlen, bevor man sie gestürzt anrichten und servieren kann.

Tipps zum Rezept

Frische Früchte oder Fruchtsoßen, sowie Vanillesauce ergänzen dieses Rezept perfekt.

ÄHNLICHE REZEPTE

Geröstete Sojabohnen

GERÖSTETE SOJABOHNEN

Geröstete Sojabohnen sind ein abwechslungsreicher Snack für Zwischendurch. Mit Salz, Pfeffer oder Currypulver gewürzt schmeckt das Rezept herrlich.

Fleischbällchen vegan

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

Marmorguglhupf Vegan

MARMORGUGLHUPF VEGAN

Ein toller Marmorguglhupf Vegan schmeckt nach mehr. Unser Rezept beweist es. Nachbacken und genießen.

Veganes Kartoffelpüree

VEGANES KARTOFFELPÜREE

Dieses Rezept ist, wie der Name schon sagt, vegan und kommt daher ohne tierische Produkte aus. Dieses Kartoffelpüree sollten Sie mal ausprobieren.

Hirsebratlinge

HIRSEBRATLINGE

Ein schmackhaftes, veganes Rezept sind diese Hirsebratlinge. Zusammen mit Zwiebeln und Gewürzen eine köstliche Hauptspeise.

User Kommentare

Raggiodisole
Raggiodisole

schmeckt sehr gut, Veganer und Nichtveganer konnten nicht genug davon kriegen.... zum Glück hab ich die dreifache Menge gemacht*ggg*

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE