Veganer Karottenkuchen

Auch wenn sie auf tierisches Eiweiß verzichten, brauchen sie auf Mehlspeisen nicht verzichten. Hier das Rezept vom veganen Karottenkuchen.

Veganer Karottenkuchen Foto zigzagmtart / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,4 (1.525 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

450 g Karotten
1 Stk Zitrone (Saft)
200 g Zucker (braun)
200 ml Öl
1 EL Zimt
1 Pk Backpulver
400 g Mehl
1 Pk Vanillezucker

Zeit

65 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für den veganen Karottenkuchen zuerst das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kuchenform mit Backpapier auslegen.
  2. Die Karotten waschen, schälen und fein reiben. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit den restlichen Teigzutaten zu einem Teig mit dem Mixer rühren.
  3. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Backrohr 50 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Nach dem Auskühlen mit Staubzucker und eventuell mit Zuckerglasur bestreuen und genießen.

Nährwert pro Portion

kcal
335
Fett
15,69 g
Eiweiß
3,65 g
Kohlenhydrate
44,71 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

veganer-kaiserschmarrn.jpg

VEGANER KAISERSCHMARRN

Köstlich und luftig ist der vegane Kaiserschmarrn. Ein Rezept, das auch Nicht-Veganer sehr lecker finden.

vegane-semmelknoedel.jpg

VEGANE SEMMELKNÖDEL

Vegane Semmelknödel schmecken sehr gut zu diversen Saucen, mit einem grünen Salat. Ein wunderbares veganes Rezept.

veganer-schokokuchen.jpg

VEGANER SCHOKOKUCHEN

Richtig gut saftig ist dieser vegane Schokokuchen. Hier unsere Rezept - Idee zum Nachbacken.

vegane-palatschinken.jpg

VEGANE PALATSCHINKEN

Ein einfaches Rezept für vollwertige Vegane Palatschinken zum süß oder pikant füllen.

fleischbaellchen-vegan.jpg

FLEISCHBÄLLCHEN VEGAN

Von diesem Rezept für vegane Fleischbällchen werden nicht nur Veganer begeistert sein. Ein köstliches und einfaches Gericht.

veganer-karottenkuchen.jpg

VEGANER KAROTTENKUCHEN

Das Rezept vom veganen Karottenkuchen ist einfach in der Zubereitung und schmeckt sehr saftig.

User Kommentare

EMeier

Sehr lecker und saftig! War sofort weg. Gerne wieder, auch für nicht Veganer, Karotte macht süß, saftig und gelb.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

dieser Veganer Karottenkuchen ist fix geplant. Die Karotten fein reiben - vorsichtshalber werde ich den Saft was wegtropfen lassen. Der Karottenkuchen bekommt noch ein paar Dekokarotten ab

Auf Kommentar antworten

DIELiz

Der vegane Karottenkuchen ist schnell und einfach gemacht und auch schön saftig. Der Kuchen hält sich übrigens mehrere Tage - theoretisch

Auf Kommentar antworten

Maarja

Klingt sehr gut. Ich denke dass ich aber weit weniger Zucker verwenden werde, 200 Gramm erscheint mir doch recht viel. Und die Karotten sind ja auch süß

Auf Kommentar antworten

Kanguruh1

Sehr saftiger, aromatischer Kuchen durch die Karotten und den Zitronensaft! Ich verwende ein mildes Olivenöl!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Aufruf gegen Impfstoffpatente

am 17.09.2021 19:35 von Lara1

Kompost

am 17.09.2021 17:38 von Pesu07

Teig pimpen

am 17.09.2021 15:33 von alpenkoch