Vegetarisches Sushi

Servieren sie doch neben dem klassischen Sushi etwas Ausgefallenes. Hier der Rezept - Vorschlag vom vegetarischem Sushi.

Vegetarisches Sushi Foto Sazykin / Depositphotos.com

Bewertung: Ø 4,5 (868 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Noriblätter
250 g Sushi-Reis
0.5 Bund Basilikum
2 Stk Karotten (mittelgroß)
1 Stk Salatgurke

Zeit

40 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für das vegetarische Sushi zuerst den Sushireis nach Grundrezept kochen und auskühlen lassen.
  2. Die Noriblätter längs halbieren. Je eine Hälfte auf die Bambusmatte legen und mit Reis bedecken. Die Karotten in kleine Stifte schneiden. Ebenso die Salatgurken abtropfen lassen und in Stifte schneiden. Basilikum waschen und fein hacken.
  3. Nun die Karotten- und Salatgurkenstifte auf dem Reis verteilen, mit Salatblatt drauflegen, Basilikum drauf verteilen und zu einer Rolle formen. Mit den anderen Hälften der Noriblätter ebenso verfahren.

Tipps zum Rezept

Geschmacklich können getrocknete Tomaten zusätzlich hinzuggefügt werden.

Nährwert pro Portion

kcal
246
Fett
1,77 g
Eiweiß
6,11 g
Kohlenhydrate
52,37 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

sushi-selber-machen.jpg

SUSHI SELBER MACHEN

Wir zeigen Ihnen wie einfach es ist Sushi - egal Maki oder Nigiri - ganz einfach zu Hause zuzubereiten.

sushireis-grundrezept.jpg

SUSHIREIS - GRUNDREZEPT

Neben dem absolut frischen Fisch ist optimal zubereiteter Sushireis das A und O hausgemachter Sushirollen und Reisbällchen.

maki-sushi-grundrezept.jpg

MAKI SUSHI - GRUNDREZEPT

Unser Maki-Sushi Rezept ist für Anfänger und natürlich Genießer – so einfach macht man die beliebten Maki-Sushi.

avocado-maki.jpg

AVOCADO MAKI

Selbstgemachte Maki schmecken köstlich und sind gar nicht so teuer, am besten mit dem Rezept für Avocado Maki.

nigiri-sushi-grundrezept.jpg

NIGIRI SUSHI - GRUNDREZEPT

Nigiri Sushi ist eine klassische Zubereitung, die unkompliziert in der Herstellung und köstlich im Geschmack ist und auch Kochanfängern gelingt.

futo-maki.jpg

FUTO-MAKI

Futo-Maki ist mit Hilfe dieses Rezeptes einfach zuzubereiten und schmeckt allen Sushi Fans garantiert.

User Kommentare

Kuchlgeheimnisse

Dieses Rezeptbild passt nicht zum Rezept. In der Sushirolle sieht man Karotten und Gurken, diese werden aber im Rezept selbst nicht erwähnt.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

die Karotten und Gurken, stehen nun auch in der Zutatenliste. Im Zubereitungstext waren sie vorhanden.

Auf Kommentar antworten

Akisa

Tut mir leid, ich bin ein wenig verwirrt. An sich klingt das Rezept ja sehr lecker, aber wozu ist bitte der Mozzarella?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Danke für den Hinweis Akisa, das Rezept wurde gerade überarbeitet.

Auf Kommentar antworten

Anonym123

Und was macht man mit den getrockneten Tomaten? Steht nehmlich nicht im Rezept. Vielen dank schon im Vorraus Lg <3

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

können je nach Geschmack hinzugefügt werden.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Korsage

am 26.05.2022 06:12 von Pesu07

Blumen und ihre symbol. Bedeutung

am 25.05.2022 22:24 von Pesu07