Zitronenschnitzel

Das Rezept für Zitronenschnitzel ist eine tolle Hauptspeise, mit wenigen Kalorien.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,6 (12 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

150 g Kalbsschnitzel
2 TL Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Petersilie
1 EL Zitronensaft
3 EL Weißwein
1 Stk Zitronenscheibe
150 g Spinat
1 Stk Knoblauchzehe

Zeit

20 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Kalbschnitzel in einer Pfanne mit einem Teelöffel Öl gut anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Zitronensaft und Weißwein zugeben und kurz aufkochen lassen. Das Fleisch auf einem Teller servieren und die Sauce darüber gießen.
  3. Den Spinat auftauen und mit einem Teelöffel Öl und Knoblauch vermischen, salzen, pfeffern und zum Schnitzel servieren.

Nährwert pro Portion

kcal
320
Fett
10,08 g
Eiweiß
37,39 g
Kohlenhydrate
16,18 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Wiener Schnitzel

WIENER SCHNITZEL

Das klassische Wiener Schnitzel - Rezept wird am liebsten sonntags mit Petersilkartoffeln oder Reis serviert.

naturschnitzel.jpg

NATURSCHNITZEL

immer gerne serviert werden Naturschnitzel. Hier ein Rezept für das nächste Mittagessen am Sonntag.

piccata-milanese.jpg

PICCATA MILANESE

Dieses köstliche Rezept aus der norditalienischen Küche wird mit kleinen, dünnen Kalbsschnitzeln zubereitet. Piccata milanese schmeckt wunderbar.

cordon-bleu.jpg

CORDON BLEU

Das Cordon bleu ist genau das Richtige für den Sonntag. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

pariserschnitzel.jpg

PARISERSCHNITZEL

Eine tolle Alternative zum normalen Schnitzel gelingt mit diesem Rezept. Die zarten Pariser Schnitzel schmecken garantiert.

rahmschnitzel.jpg

RAHMSCHNITZEL

Eine willkommene Abwechslung sind Rahmschnitzel. Das fabelhafte Rezept hier zum Nachkochen schmeckt ihrer ganzen Familie.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Aufrüsten

am 28.05.2022 08:11 von Maarja

Mathias Rust

am 28.05.2022 06:45 von Pesu07

Thronjubiläen

am 28.05.2022 06:24 von Pesu07

Innereien

am 28.05.2022 05:18 von alpenkoch