Rahmschnitzel

Erstellt von

Eine willkommene Abwechslung sind Rahmschnitzel. Das fabelhafte Rezept hier zum Nachkochen schmeckt ihrer ganzen Familie.

Rahmschnitzel

Bewertung: Ø 4,3 (329 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 ml Brühe (Fleisch- oder Instant)
3 EL Creme Fraiche
50 g Mehl
1 Schuss Öl zum Anbraten
1 Prise Peffer (frisch gemahlen)
1 Prise Salz
80 ml Schlagobers
4 Stk Schnitzel
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Schnitzel Rezepte

Zeit

40 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Die in ca. 1 cm dicken Schnitzel klopfen, salzen und in Mehl wenden.
  2. Danach in heißem Fett ca. 5-8 Min. bei öfterem wenden gut durchbraten.
  3. Mit Suppe aufgießen, Deckel drauf und ca. 20 Min. weich dünsten.
  4. Nun die Creme Fraiche und einen Schuß Schlagobers einrühren. Kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.
  5. Mit Nudeln oder Spätzle servieren.

Tipps zum Rezept

Sollte die Sauce zu flüssig sein, mit etwas Mehl binden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Surschnitzel

SURSCHNITZEL

Die Surschnitzel sind ein Gedicht und ein tolles Essen für Ihre Gäste. Probieren Sie dieses einfache Rezept.

Wiener Schnitzel

WIENER SCHNITZEL

Das klassische Wiener Schnitzel - Rezept wird am liebsten sonntags mit Petersilkartoffeln oder Reis serviert.

Cordon bleu

CORDON BLEU

Das Cordon bleu ist genau das Richtige für den Sonntag. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.

Italienisches Putenschnitzel

ITALIENISCHES PUTENSCHNITZEL

Italienisches Putenschnitzel weden mit Käse bestreut überbacken und das fertige Rezept anschließend mit Petersilkartoffeln serviert.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Stimmt ein tolles Rezept. Ist auch nicht zu viel schlagobers, damit es nicht zu deftig wird noch etwas gesundes Gemüse dazu.

Auf Kommentar antworten

spicy-orange
spicy-orange

Dieses Gericht ist eines unser Favoriten! Wir variieren sehr gerne einerseits beim Fleisch, egal ob Huhn, Pute oder Schweinefleisch und andererseits auch sehr gerne bei den Beilagen, ob Nudeln, Kartoffeln, Reis oder Püree! Einfach ein spitzen Gericht!

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE