Zwetschgenkompott

Erstellt von lisas

Das fruchtige Zwetschgenkompott mit seinen Gewürzen passt als Beilage zu vielen Süßspeisen. Hier das Rezept zum Nachkochen.

Zwetschgenkompott

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

250 g vollreife Hauszwetschgen
50 g Kristallzucker
1 Schuss Weißwein
0.25 Stk Zimtstange
0.5 Stk Sternanis
2 Stk Gewürznelken
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kompott Rezepte

Zeit

20 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Zwetschgen waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Zwetschgenhälften zusammen mit dem Zucker und Zimtstange, Sternanis und Gewürznelken in einem Gewürzsäckchen in einen Topf geben.
  2. Mit einem Schuss Weißwein aufgießen und weichkochen.

Tipps zum Rezept

Das überkühlte Kompott mit einem Minzblatt garniert servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marillenröster

MARILLENRÖSTER

Topfennockerl oder Kaiserschmarrn schmecken ohne Marillenröster nur halb so gut. Das Rezept für die fruchtige Beilage ist ganz einfach.

Kirschenkompott

KIRSCHENKOMPOTT

Ein Kirschenkompott ist eine köstliche und sehr geschmackvolle Nachspeise.

Rhabarberkompott

RHABARBERKOMPOTT

Das Rezept vom Rhabarberkompott stammt aus Omas Kochbuch. Dieses Gemüse ist in Vergessenheit geraten, doch so köstlich.

Marillenkompott

MARILLENKOMPOTT

Dieses köstliche Marillenkompott kommt bei Ihrere Familie sicher gut an. Ein einfaches, geschmacklich tolles Rezept.

Pfirsichkompott

PFIRSICHKOMPOTT

Ein selbst gemachtes Pfirsichkompott schmeckt fruchtig frisch und kann mit anderen Früchten kombiniert werden.

Quittenkompott

QUITTENKOMPOTT

Diese Rezept vom Quittenkompott stammt aus Omas Kochbuch. Quitten bekommen sie auf jedem gut sortierten Markt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE