Zwetschkenröster

Ein Zwetschkenröster schmeckt zu vielen warmen und kalten Süßspeisen. Hier ein Rezept aus Omas Kochbuch.

Zwetschkenröster

Bewertung: Ø 4,3 (37 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1.25 kg Zwetschken
200 g Vollrohrzucker
2 Prise Zimtpulver
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kompott Rezepte

Zeit

45 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
15 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Zwetschken waschen, trocknen, halbieren und entkernen. Zwetschken und Zucker in einen Topf geben.
  2. Zwetschken ca. 12 Minuten, bei geringer Hitze und oftmaligem Rühren einkochen, so dass sich die Zwetschkenhaut abringelt.
  3. Den Zwetschkenröster so heiß wie möglich, randvoll, in die vorbereiteten Gläser füllen. Sofort verschließen. Dunkel und kühl lagern.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kirschenkompott

KIRSCHENKOMPOTT

Ein Kirschenkompott ist eine köstliche und sehr geschmackvolle Nachspeise.

Kirschkompott mit Zimt

KIRSCHKOMPOTT MIT ZIMT

Ein Kirschkompott mit Zimt kann hervorragend zu Süßspeisen serviert werden. Einfach in der Zubereitung und schmeckt wunderbar fruchtig.

Rhabarberkompott

RHABARBERKOMPOTT

Das Rezept vom Rhabarberkompott stammt aus Omas Kochbuch. Dieses Gemüse ist in Vergessenheit geraten, doch so köstlich.

Marillenkompott

MARILLENKOMPOTT

Dieses köstliche Marillenkompott kommt bei Ihrere Familie sicher gut an. Ein einfaches, geschmacklich tolles Rezept.

Pfirsichkompott

PFIRSICHKOMPOTT

Ein selbst gemachtes Pfirsichkompott schmeckt fruchtig frisch und kann mit anderen Früchten kombiniert werden.

Heidelbeerkompott

HEIDELBEERKOMPOTT

Selbstgemachtes Heidelbeerkompott schmeckt herrlich fruchtig. Das Rezept gelingt immer und ist schnell gemacht in der Heidelbeersaison.

User Kommentare

DIELiz
DIELiz

Für diesen Zwetschkenröster verwendete ich eine alte Zwetschkensorte, Bühler Frühzwetschke. Sie ist fest und verliert die Form nicht. Das leicht malzige im Rohrzucker ergänzt sich gut mit jeder Zwetschke.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE