Anis-Kekse

Anis-Kekse dürfen zu Weihnachten nicht fehlen. Hier das traditionelle Rezept für die Keksdose.

Anis-Kekse

Bewertung: Ø 4,5 (79 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

2 Stk Ei
250 g Zucker
200 g Mehl (glatt)
1 TL Anis
1 Msp Zitroneschale
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

55 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
25 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Für die Anis-Kekse Eier mit Zucker schaumig rühren. Mehl, Anis und Zitronenschale unterheben.
  2. Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Kekse auf Backpapier spritzen und über Nacht stehen lassen.
  3. Das Blech in den Ofen schieben, auf 175 Grad Ober-/Unterhitze schalten und etwa 25 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schoko-Kokos-Busserl

SCHOKO-KOKOS-BUSSERL

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen ein himmlisches Weihnachtsgebäck. Die Schoko-Kokos-Busserl werden alle lieben!

Linzer Kekse

LINZER KEKSE

Linzer Kekse oder auch Spitzbuben genannt sind wahre Leckerbissen bei Kindern. Dieses Rezept ist in der Advent- und Weihnachtszeit sehr beliebt.

Schwarz-Weiß-Gebäck

SCHWARZ-WEIß-GEBÄCK

Ein tolles Schwarz-Weiß-Gebäck ist in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Das Keks-Rezept mit Schachbrettmuster ist nebenbei auch ein toller Eyecatcher.

Kokosstangerl

KOKOSSTANGERL

Herzhafte Kokosstangerl, die im Nu gebacken sind. Probieren Sie selbst das tolle Rezept mit Kokos.

Weihnachtskekse Grundteig

WEIHNACHTSKEKSE GRUNDTEIG

Dieser Weihnachtskekse Grundteig ist stets beliebt und ein ideales Rezept, wenn sie mit ihren Kindern backen.

User Kommentare

MaryLou
MaryLou

Ich befürchte daß sich das Backpapier mit der Flüssigkeit vom Keksteig über Nacht vollsaugt und das Ergebnis nicht ganz so gut wird! Warum ist es eigentlich nötig die Masse über Nacht auf dem Blech stehen zu lassen?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Das ist ein traditionelles Rezept nach "Großmutters Art" und das hat man früher schon immer gemacht, weil es heißt, nur dann bekommen die Anis-Kekse einen schönen Fuß. ;-) Darum werden sie über Nacht stehen gelassen. Gutes Gelingen :-)

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

ich habe diese Kekse zwar noch nie gebacken, kann mich aber erinnern, dass ich sie als Kind gerne gegessen habe, Aber ich kenne sie so gebogen, sie wurden irgendwie über einen Kochlöffelstiehl gelegt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE