Baileyskugeln

Diese wunderbaren Baileyskugeln sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch hervorragend und begeistern ihre Gäste. Ein schnelles Rezept obendrein.

Baileyskugeln

Bewertung: Ø 4,3 (1731 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

100 ml Baileys
40 g Butter
125 g Kokosette
220 g weiße Schokolade, gehackt
50 ml Schlagobers
30 g Kokosette zum Wälzen
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die köstlichen Baileyskugeln zuerst den Baileys und das Kokosette in einer Schüssel gut verrühren und für ca. 40 Min. durchziehen lassen.
  2. Nun die Butter mit dem Schlagobers und der Schokolade über Dampf (Wasserbad) erwärmen bzw. schmelzen lassen.
  3. Die weiße, geschmolzene Schokolade kommt nun zur Baileys-Kokosmasse. Bei Zimmertemperatur erkalten lassen und anschließend in den Kühlschrank stellen (für ca. 2 Stunden).
  4. Danach die Masse aus dem Kühlschrank nehmen und kleine Kugeln formen (mit befeuchteten Händen).
  5. Die Baileys Kugeln in Kokosette wälzen. Nach Wunsch in Papierförmchen geben und bis zum Verzehr kalt stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Oma´s Vanillekipferl

OMA´S VANILLEKIPFERL

Omas´s Vanillekipferl dürfen zu Weihnachten nicht fehlen. Hier das traditionelle Rezept aus der österreichischen Mehlspeisenküche.

Schwarz-Weiß-Gebäck

SCHWARZ-WEIß-GEBÄCK

Ein tolles Schwarz-Weiß-Gebäck ist in der Weihnachtszeit sehr beliebt. Das Keks-Rezept mit Schachbrettmuster ist nebenbei auch ein toller Eyecatcher.

Tiroler Zimtsterne

TIROLER ZIMTSTERNE

Besonders zur Weihnachtszeit sind Zimtsterne allseits beliebt. Ein tolles Rezept aus Tirol, das die ganze Familie lieben wird!

Zimtsterne

ZIMTSTERNE

Süße Zimtsterne sehen nicht nur lieblich aus sie schmecken und duften zugleich wunderbar. Ein Rezept aus Omas Rezeptbuch.

Johannissterne

JOHANNISSTERNE

Köstliche Johannissterne sind für die Weihnachtsbäckerei ideal und sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch wunderbar. Das Rezept zum Nachbacken.

User Kommentare

Marille
Marille

Baileys kaufe ich mir meistens immer zur Weihnachtszeit und mache dann verschiedene Sachen daraus, die Kugeln werden auch ausprobiert.

Auf Kommentar antworten

cp611
cp611

Ja genau, Baileys und Winter gehört einfach zusammen, aber werden die Kugeln durch den Baileys nicht braun, durch den Braunton?

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Genau, am Foto sehen die eher nach Eierlikör-Kugeln aus, so gelb wie diese sind. Aber egal was dazu verwendet wird, die schmecken bestimmt.

Auf Kommentar antworten

moga67
moga67

super, einfaches aber doch sehr gutes Rezept - da haben echt auch Koch/ Backanfänger ein Erfolgserlebnis!

Auf Kommentar antworten

Dino04
Dino04

Habe mir dieses Rezept in meine Einkaufsliste gespeichert, denn man muss sich ja rechtzeitig überlegen mit was man seine lieben verwöhnt

Auf Kommentar antworten

isa1991
isa1991

Sehr tolles Rezept, geht auch sehr schnell.
Zu Weihnachten muss ich die Baileyskugel immer machen, mein Mann ist wahnsinnig danach.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

wunderbare kugerln - nur schade, dass sie nicht so lange haltbar sind wie weihnachtsbäckerei.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven
snakeeleven

Diese Baileyskugeln sind bei uns ein überaus beliebter "Partysnack" ; er wird sehr gerne von den Gästen genascht.

Auf Kommentar antworten

SimoneH
SimoneH

hallo, ja sind Kokosraspel bzw. -flocken. gutes Gelingen lg

Auf Kommentar antworten

Claudia03
Claudia03

schaut aus wie kleine schneebälle - ideal für den winter

Auf Kommentar antworten

Pausi
Pausi

Ein einfaches Rezept, das auch Kochanfängern sicher gelingt, aber wie von Profis schmeckt. Mein Mann liebt sie, obwohl er sonst kein Kokosett mag.

Auf Kommentar antworten

MaryLou
MaryLou

Ich habe mir gestern extra Baileys gekauft um diese Köstlichkeit für meine Naschkatze zu zaubern, ich bin schon gespannt wie sie meinem Mann schmeckt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE