Bärentatzen

Bärentatzen sehen auf dem Plätzchenteller einfach nett aus. Mit diesem Rezept ohen Mehl und Eigelb schmecken sie auch.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 4,0 (54 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

150 g Kakaopulver
3 Stk Eiklar
250 g Mandeln, gemahlen
1 Prise Zimt
150 g Zucker
1 TL Zitronenschale, gerieben

Zeit

30 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 10 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Eiklar in einer fettfreien Schüssel zu sehr steifem Schnee schlagen.
  2. Mandeln, Zucker, Zimt, Kakao und Zitronenschale mischen und mit einem Kochlöffel unterheben.
  3. Bärentatzenformen mit Zucker ausstreuen. Aus dem Teig nussgroße Kugeln formen und in die Förmchen drücken.
  4. Blech mit Backpapier belegen. Ofen auf 180°C vorheizen. Bärentatzen aus den Förmchen auf das Backpapier stürzen. Etwa 15 Minuten backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

florentiner.jpg

FLORENTINER

Als Weihnachtsbäckerei sind Florentiner stets willkommen. In Schokolade getaucht werden sie zu einem süßen und köstlichen Keks-Rezept.

burgenlaender-kipferl.jpg

BURGENLÄNDER KIPFERL

Köstliche Burgenländer Kipferl stammen aus Omas Rezeptbuch und zergehen regelrecht auf der Zunge. Das Rezept für Backfans!

kokoswuerfel.jpg

KOKOSWÜRFEL

Kokoswürfel gehören schon zum gut sortierten Weihnachtsgebäcksteller dazu. Mit diesem Rezept können Sie ihre Lieben verzaubern.

mandelmakronen.jpg

MANDELMAKRONEN

Ein tolles Keksrezept zum Verwerten von Eiklar ist das Mandelmakronen Rezept. Schnell gemacht und himmlisch leicht.

linzer-stangerl.jpg

LINZER STANGERL

Zu den Plätzchen, die auf dem Weihnachtsteller nicht fehlen dürfen gehören die Linzer Stangerl.

raunigel.jpg

RAUNIGEL

Ein typisches Weihnachtsgebäck gelingt Ihnen mit diesem Rezept. Die köstlichen Raunigel schmecken zart und leicht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Die Coronahotline

am 31.03.2021 13:06 von Billie-Blue

Marillenbaum blüht

am 31.03.2021 12:24 von Limone