Bärlauchpaste

Das Bärlauchpaste - Rezept ist ein guter Dip zu Fisch oder Lammfleisch. Aber sie schmeckt auch auf frischem Brot.

Bärlauchpaste

Bewertung: Ø 4,0 (77 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

7 g Salz (grobkörnig)
100 g Bärlauch
100 ml Rapsöl
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Bärlauch Rezepte

Zeit

15 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Bärlauch waschen, abtropfen und die Stiele abschneiden. Die losen Blätter in feine Streifen schneiden.
  2. Dann Öl, Bärlauch und Salz in einen Standmixer geben und zu einer Paste pürieren.

Tipps zum Rezept

Die fertige Paste in Haltmachgläser abfüllen und in den Kühlschrank stellen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchöl

BÄRLAUCHÖL

Wunderbar schmeckendes Bärlauchöl wird zum Würzen, Einlegen und für Salate verwendet. Ein gesundes Rezept, zum Verfeinern der Speisen.

Bärlauchknödel

BÄRLAUCHKNÖDEL

Die Bärlauchknödel sind als Beilage zu Saucen aber auch zu Fleisch ein Gedicht. Dieses Rezept gelingt garantiert.

Bärlauchaufstrich

BÄRLAUCHAUFSTRICH

Durch die Kombination Bärlauch mit Senf schmeckt der Bärlauchaufstrich einfach köstlich. Ein einfaches aber geschmacklich tolles Rezept.

Bärlauch-Röstis

BÄRLAUCH-RÖSTIS

Mit einem tollen Bärlauch Geschmack sind Bärlauch-Röstis eine super Alternative zu Kartoffelpuffer. Das Rezept wird einfach ausgebacken.

Bärlauchnockerl

BÄRLAUCHNOCKERL

Um die Bärlauchzeit noch richtig auszunutzen kommt dieses Rezept gerade recht. Die Bärlauchnockerl sind schnell & einfach gemacht und schmecken toll.

Bärlauchpesto mit Pinienkernen

BÄRLAUCHPESTO MIT PINIENKERNEN

Unser Rezept Bärlauchpesto mit Pinienkernen eignet sich hervorragend für die Vorratskammer. Damit man noch lange Bärlauch genießen kann.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

In die PAST E gehören keine Pinien. Die Haltbarkeit verringert sich dadurch sofort. Mit Pinien ist ein PESTO

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE