Basilikumzucker

Mit diesem Rezept vom Basilikumzucker können sie viele Speise veredeln.

Basilikumzucker

Bewertung: Ø 3,9 (24 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

100 g Zucker
4 Stk Basilikum Stängel
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Das Basilikum waschen, in einen Becher geben und mit einem Pürrierstab zerkleinern. Von den Basilikum so viel unter dem Zucker mischen das der sich nicht verflüssigt.
  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben und bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Den Zucker im Kutter mixen und in einem verschließbaren Glas oder Frischhaltebox aufbewahren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauchsalz

KNOBLAUCHSALZ

Versuchen sie dieses Rezept vom Knoblauchsalz. Es ist viel intensiver als das Fertigprodukt.

Chilisalz

CHILISALZ

Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

Sauerrahm selbstgemacht

SAUERRAHM SELBSTGEMACHT

Der Sauerrahm selbstgemacht ist einfach in der Zubereitung, nur braucht das Rezept viel Zeit zum Reifen.

Basilikumsalz

BASILIKUMSALZ

Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

User Kommentare

puersti
puersti

Wofür verwendet man Basilikumzucker? Verfeinerst Du damit Süßspeisen, denn sonst verwende ich sowieso nie Zucker, daher bitte um einen Tipp.

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

Man verwendet es meist bei Desserts. Es ist auch ein optischer Hingucker, ihn als Garnierung zu verwenden. In der Kombination mit zB. Erdbeeren passt er geschmacklich gut.

Auf Kommentar antworten

Zwiebel
Zwiebel

Ja, das frage ich mich auch! Die Kombination mit Zucker klingt ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Wie wär's mit Basilikumsalz?

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE