Blinis mit Buttermilch

Blinis mit Buttermilch schmecken herrlich luftig. Die fluffig Textur entsteht durch die Ruhezeit in diesem Rezept.

Blinis mit Buttermilch

Bewertung: Ø 4,6 (310 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1 Stk Ei
500 ml Buttermilch
2 EL Zucker
1 TL Salz
320 g Mehl
1 TL Backnatron
1 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

60 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
45 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für die Blinis mit Topfen das Ei in einer großen Schüssel leicht verquirlen und die Buttermilch hinzugießen. Dann Zucker, Salz, Mehl und am Schluss Backnatron dazugeben und mit einem Handmixer gut verrühren. Nun den Teig für mindestens 20 bis 50 Minuten ruhen lassen.
  2. Nach der Ruhezeit eine beschichtete Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen und mindestens 1 Esslöffel Öl hineingeben. Jeweils soviel Teig für einen circa 7 cm großen Blini in die Pfanne geben. Auf beiden Seiten goldbraun backen. Diesen Vorgang wiederholen bis kein Teig mehr da ist.

Tipps zum Rezept

Russische Pfannkuchen werden traditionell mit viel Öl gebacken. Dafür sollte mindestens 3 mm hoch Öl in der Pfanne haben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Luftige Kipferl

LUFTIGE KIPFERL

Frühstücksgebäck selbst gemacht. Mit diesem Rezept gelingen köstliche flaumige, luftige Kipferl. Wenn gewünscht mit Hagelzucker.

Kokos-Crêpes

KOKOS-CRÊPES

Dieses Kokos-Crêpes Rezept mit Kokosmehl, Eiern und Milch ist ein tolle Alternative für alle die keine Gluten vertragen.

Hirsebrei mit Banane

HIRSEBREI MIT BANANE

Der Hirsebrei mit Banane ist mit diesem Rezept rasch zubereitet und schmeckt der ganzen Familie.

Quinoa Frühstück

QUINOA FRÜHSTÜCK

Mit dem Quinoa Frühstück zaubern Sie ein gesundes, vollwertiges Frühstück. Dieses Rezept gibt Ihnen Kraft für den Tag.

Porridge oder Haferbrei

PORRIDGE ODER HAFERBREI

Porridge oder Haferbrei ist eine klassische traditionelle Frühstücksspeise. Das Rezept kann aber auch für zwischendurch sehr köstlich sein.

User Kommentare

Tvoge
Tvoge

Sehr gutes u leckeres Gericht.
Werd ich auf jeden Fall wieder machen.
Kann man auch gut kalt essen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE