Kaisersemmel

Eine köstliche Kaisersemmel zum Frühstück ist das perfekte Rezept für die ganze Familie. Ganz frisch mhmmm!


Bewertung: Ø 4,4 (8.062 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

500 g Mehl Typ 700
120 ml Wasser (lauwarm)
1 Prise Salz
0.5 Pk Germ (21 g, od. 1 Pkg. Trockenhefe)
2 TL Zucker
40 g Butter (zimmerwarm, zerlassen)
200 ml Milch (lauwarm)

Zeit

110 min. Gesamtzeit 60 min. Zubereitungszeit 50 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Aus den angegebenen Zutaten einen Teig zubereiten. Mehl, Hefe, Butter, Milch, Zucker, Salz und Wasser in einer Schüssel zu einem geschmeidigen Teig kneten. Mindestens 15 Min. mit der Hand kneten. Oder einfacher geht es mit einer Küchenmaschine, die den Teig vorher langsam 3 Min. und anschließend 6-7 Min etwas schneller kneten soll. Danach den Teig für 20 Min. an einem lauwarmen Ort zugedeckt gehen lassen.
  2. Nun den Teig nochmals gut durchkneten und Teigstücke vom Teig runter schneiden zu je 70 g. Anschließend werden die einzelnen Teigstücke zu Kugeln geformt. Den Teig zu glatten Kugeln formen mit so wenig Mehl wie möglich auf der Arbeitsfläche.
  3. Nun werden die einzelnen Teigstücke schön auseinander gedrückt (aber nicht zu flach). Der obere Teil des Teiges wird mit dem Zeigefinger in die Mitte gedrückt. Mit dem Handrücken den Teig teilen und die nächste Lasche vom Teig in die Mitte geben und fest drücken. Diesen Vorgang 5x wiederholen. Es sollte dabei eine Sternform entstehen.
  4. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech die Semmel verkehrt auflegen und für 25 Min. nochmals rasten lassen. Danach die Semmel umdrehen, mit Wasser besprühen und im vorgeheizten Backrohr bei 220° mit Ober- und Unterhitze die Semmeln goldgelb backen. (Für nochmehr goldgelb können die Semmelstücke mit Milch nach 10 Min. Backzeit bepinselt werden.)
  5. Sind die Semmeln fertig gebacken, 3 Min. rasten lassen, anschließend warm servieren.

Tipps zum Rezept

Das Rezept für eine schnelle Semmel findet ihr hier: Semmeln

ÄHNLICHE REZEPTE

ruehrei.jpg

RÜHREI

Das Rezept für Rührei geht einfach, schnell und passt hervorragend zu Toast.

fruhstucks-haferbrei-porridge.jpg

FRÜHSTÜCKS-HAFERBREI (PORRIDGE)

Mit diesem Frühstücks-Haferbrei (Porridge) starten sich kraftvoll und gesund in einen neuen Tag. Hier dazu das einfache und schnelle Rezept.

brezel.jpg

BREZEL

Die berühmten und beliebten Brezel gehören zum Laugebgebäck. Das Rezept passt hervorragend zum Frühstücksbuffet.

bircher-muesli.jpg

BIRCHER-MÜSLI

Bircher-Müsli ist einfach und hat eine lange Tradition. Dieses Rezept stammt von einem Arzt aus der Schweiz.

butter-brioche.jpg

BUTTER BRIOCHE

Zum Frühstück ein köstlicher Butter Brioche. Da hat man bestimmt gute Laune am Morgen mit diesem Rezept.

kokos-crpes.jpg

KOKOS-CRÊPES

Dieses Kokos-Crêpes Rezept mit Kokosmehl, Eiern und Milch ist ein tolle Alternative für alle die keine Gluten vertragen.

User Kommentare

SimoneH

Hallo Herr Nachbagauer, danke für Ihren Hinweis, das Rezept wurde überarbeitet, gutes Gelingen!

Auf Kommentar antworten

martha

Optisch waren meine nicht so schön geformt. Habe noch etwas Gerstenmalzmehl (damit bekommt die Semmel eine schöne Farbe) hinzugetan und ins Backrohr habe ich eine kleine Schale mit Wasser gestellt, um etwas Feuchtigkeit beim Backen zu erzeugen.

Auf Kommentar antworten

Michalishuth

Hab die Semmeln gestern gebacken sind super geworden kann man nur empfehlen

Auf Kommentar antworten

Pesu07

Mache auch sehr gerne diese Semmel - ergänze grundsätzlich alle Brot- und Weckerlteige mit Gersten- bzw. Roggenmalzmehl: Verbessert die Kruste und Geschmack.

Auf Kommentar antworten

Heinrich45

Man kann sagen was man will. Aber eine richtige Kaisersemmel bekommen nur wir Österreicher optimal hin

Auf Kommentar antworten

Marille

Die sehen ja aus wie vom Meisterbäcker, bin gespannt ob ich die auch so hinbekomme, versuchen werde ich es.

Auf Kommentar antworten

Katerchen

Die besten Kaisersemmeln gibt es nur in Österreich und das nur vom guten Bäcker oder selbst gemacht. Woanders werden die zwar auch angeboten aber man schmeckt den Unterschied. Von den Automatensemmeln erst gar nicht zu reden.

Auf Kommentar antworten

treuer

Fehler im Rezeptur: einfach Zucker weglassen, kein Unterschied im Geschmack. Von wo habt Ihr das, daß Zucker reingehöhrt ? geht's noch ?

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin

Das Rezept ist so in Ordnung. Man kann natürlich den Zucker auch weglassen. Das macht jeder nach seinem Geschmack.

Auf Kommentar antworten

Lemp123

Die Semmel sind nach gekaufter Maschinenproduktion aus - Kaisersemmel erkennt man sofort da sie eben nicht dieses perfekte Kreuz hat, das hier jedenfalls ist keine

Auf Kommentar antworten

sssumsi

Obwohl es ja einen Stempel für Kaisersemmeln gibt, habe ich auch den Eindruck, dass es sich, zumindest beim zweiten Foto, um gekaufte Semmeln handelt.

Auf Kommentar antworten

snakeeleven

Ich habe mit den Teig für diese Kaisersemmeln 3 Baguettes gemacht, das funktionierte auch ausgezeichnet.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Das Geheimnis einer Erdbeere 🍓

am 18.04.2021 23:29 von Gungun

Kotelett grillen

am 18.04.2021 21:24 von Silviatempelmayr

Testbild

am 18.04.2021 19:25 von moga67

Plastikfrei Einkaufen

am 18.04.2021 17:05 von Katerchen