Churros

Churros selber machen, mit einer Schokocreme ist das süße Gebäck der perfekte Snack für Kaffee und Tee.

Churros Foto lenyvavsha / Depositphotos

Bewertung: Ø 4,5 (63 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

200 ml Wasser
50 g Butter
1 TL Salz
150 g Mehl, Type 405
3 Stk Eier
1 Schuss Planzenöl für die Pfanne

Zutaten für die Schokocreme

130 ml Schlagobers
60 g Vollmilchschokolade, klein gehackt

Zeit

25 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Dieses süße Gebäck stammt von der iberischen Halbinsel. Dazu das Wasser gemeinsam mit der Butter in einen Topf erhitzen bis die Butter geschmolzen ist – dabei ständig mit einem Kochlöffel rühren.
  2. Anschließend das Salz einrühren und das Mehl nach und nach hinzufügen und gut verrühren – bis eine cremige Teigmasse entsteht.
  3. Nun nach und nach die Eier einzeln in den Teig einrühren sodass eine leicht flüssige Teigmasse entsteht.
  4. In der Zwischenzeit eine Pfanne mit Öl auf rund 170 Grad erwärmen. Danach den Teig mit einem Löffel in einen Spritzsack füllen und ca. 15cm lange und rund 15 mm dicke Teigstränge ins Öl geben und darin goldgelb ausbacken.
  5. Für die Schokocreme den Schlagobers in einen Topf geben und erhitzen. Anschließend die Schokostücke hinzufügen und solange rühren bis sie im Schlagobers geschmolzen sind und eine cremige Schokomasse entstanden ist.
  6. Danach Zucker mit Zimtpulver vermischen und die ausgekühlten Churros damit bestreuen. Das Süßgebäck gemeinsam mit der Schokosauce als Dip servieren.

Video

Tipps zum Rezept

Wichtig ist, dass das verwendete Öl zum Ausbacken geschmacksneutral ist – daher am besten Rapsöl, Sonnenblumenöl, Erdnussöl oder Kokosfett verwenden.

Das süß-knusprige Spritzgebäck wird in Spanien vor allem zum Frühstück gegessen.

Für eine nicht ganz so fette Variante, kann man die Churros auch im Backofen zubereiten. Dazu den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad rund 20-25 Minuten backen.

Nährwert pro Portion

kcal
203
Fett
14,06 g
Eiweiß
4,32 g
Kohlenhydrate
14,81 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

hartgekochte-eier-hartes-ei.jpg

HARTGEKOCHTE EIER - HARTES EI

Zum Garnieren oder zur Jause, hartgekochte Eier - Hartes Ei sind immer beliebt. Hier unser Rezept, wo kein Ei aufspringt.

leberkaese.jpg

LEBERKÄSE

Selbstgemachter Leberkäse schmeckt einfach herrlich. Dieses Rezept müssen Sie probieren, sie werden begeistert sein.

selbstgemachte-kartoffelchips.jpg

SELBSTGEMACHTE KARTOFFELCHIPS

Die selbst gemachten Kartoffelchips aus dem Backofen schmecken würzig und sind der Renner auf jeder Party.

bierteig.jpg

BIERTEIG

Zu den klassischen und traditionellen Rezepten gehört der Bierteig, der für zahlreiche verschiedene Mahlzeiten verwendet werden kann.

tuerkische-falafel.jpg

TÜRKISCHE FALAFEL

Türkische Falafel schmecken der ganzen Familie. Das vegetarische Rezept passt wunderbar für einen Tag ohne Fleisch.

senfeier-mit-kartoffeln.jpg

SENFEIER MIT KARTOFFELN

Ein Rezept aus Omas Kochbuch für ein feines Abendessen sind diese pikanten Senfeier mit Kartoffeln.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE