Cremiges Joghurt-Eis

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen cremiges Joghurt-Eis. Familie, Freunde und Gäste werden dieses mit Whisky verfeinerte Eis lieben.

Cremiges Joghurt-Eis Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,7 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Naturjoghurt
250 ml Schlagobers
1 Prise Salz
120 g Staubzucker
2 EL Whisky
6 Prise Zimt

Zeit

10 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit

Zubereitung

  1. Rühren Sie den Zucker unter das Joghurt bis sich dieser vollständig gelöst hat und geben Sie anschließend den Whisky hinzu.
  2. Schlagen Sie den Schlagobers mit einer Prise Salz sehr steif und heben Sie ihn unter die Joghurtmasse.
  3. Geben Sie die Masse nun in einen verschließbaren Behälter und frieren Sie sie ein.
  4. Sobald die Masse anfriert, rühren Sie sie nochmals kräftig durch. Wiederholen Sie dieses Vorgang für 3 bis vier Mal, alle halbe Stunde.
  5. Bestreuen Sie das portionierte Eis vor dem Servieren mit etwas Zimtpulver.

Tipps zum Rezept

Achtung: das Eis ist nicht für Kinder geeignet!

Nährwert pro Portion

kcal
384
Fett
23,54 g
Eiweiß
4,81 g
Kohlenhydrate
36,73 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Joghurt Eis ohne Eismaschine

JOGHURT EIS OHNE EISMASCHINE

Joghurt Eis ohne Eismaschine ist eine kalorienarme Köstlichkeit. Das Rezept ist einfach, aber man braucht Geduld.

Bananeneis

BANANENEIS

Das Rezept für ein cremiges Bananeneis ist besonders im Frühling und im Sommer sehr gefragt.

Cremiges Schokoladeneis

CREMIGES SCHOKOLADENEIS

Mit diesem Rezept können Sie Cremiges Schokoladeneis ganz einfach selbst zubereiten. Probieren Sie es aus.

Himbeereis von der Eismaschine

HIMBEEREIS VON DER EISMASCHINE

Ideal und kein Geduldsspiel ist dieses Himbeereis von der Eismaschine für ihre Kinder. Bei diesen Rezept unbedingt frische Fürchte verwenden.

Vanilleeis

VANILLEEIS

Ein Sommer ohne Vanilleeis ist kaum vorstellbar. Das Rezept kann aber durchaus auch im Winter genossen werden.

Heiße Liebe

HEISSE LIEBE

Herrlich kaltes Eis mit heißen Himbeeren übergossen. Ein Rezept, das einem auf der Zunge zergeht. Ein wunderbarer Genuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

GK Adventkalender

am 01.12.2022 00:48 von Erichsemmel

Christstollen - wann?

am 30.11.2022 22:19 von Maarja

Briefe ans Christkind

am 30.11.2022 22:16 von Maarja

Christiane Hörbiger ist tot

am 30.11.2022 20:11 von Ullis