Dampffarfel

In Kärnten isst man Dampffarfel zu Rindsbraten aber auch als eigenständige Speise. Das Rezept ist nicht besonders aufwändig und schmeckt sehr gut.

Allgemein (wenn sonst nichts geht) Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

750 g Kartoffeln
1 TL Salz
50 g Butter
150 g Mehl

Benötigte Küchenutensilien

Kasserolle

Zeit

55 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 40 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Erdäpfel müssen zuerst geschält und gekocht werden. Dann muss man sie passieren.
  2. Nach dem Passieren müssen Sie diese mit Mehl und Salz vermischen.
  3. Nun gibt man sie in ein flaches Sieb (ca. 2cm hoch) und kocht sie ca. 15 Minuten über Dampf.
  4. In eine Kasserolle zerlässt man Fett und gibt dann die Farfel hinein, lockert sie mit einer Gabel auf und dann dünstet man sie nochmals.

Nährwert pro Portion

kcal
352
Fett
10,81 g
Eiweiß
7,11 g
Kohlenhydrate
58,35 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

haselnusskuchen.jpg

HASELNUSSKUCHEN

Haselnusskuchen schmeckt einfach hervorragend. Keiner kann diesem köstlichen Kärntner Rezept widerstehen.

eintropfsuppe.jpg

EINTROPFSUPPE

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

griessschmarren.jpg

GRIESSSCHMARREN

Grießschmarren ist einfach lecker. Wer Grieß mag, wird das Rezept aus Kärnten lieben!

kaerntner-kasnudel.png

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

rettichsalat.jpg

RETTICHSALAT

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

eierkren.jpg

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Aufrüsten

am 28.05.2022 08:11 von Maarja

Mathias Rust

am 28.05.2022 06:45 von Pesu07

Thronjubiläen

am 28.05.2022 06:24 von Pesu07

Innereien

am 28.05.2022 05:18 von alpenkoch