Dinkel-Fladenbrötchen

Erstellt von puersti

Diese Dinkel-Fladenbrötchen können sie frisch für den Brunch am Sonntag zubereiten. Hier dazu das Rezept.

Dinkel-Fladenbrötchen

Bewertung: Ø 3,0 (5 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

500 g Dinkelmehl
0.5 l Mineralwasser
0.5 TL Meersalz
1 TL Koriander
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Kleingebäck

Zeit

45 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Das Backrohr auf 220° Ober-/Unterhitze vorheizen. Mehl, Salz und Koriander mischen, das Mineralwasser dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren.
  2. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit einem Löffel 8 Teigstücke legen und nach Belieben mit groben Salz und Koriander bestreuen. Im vorgeheizten Rohr ca. 20 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten die Temperatur auf 200° reduzieren.

Tipps zum Rezept

Anstelle von Koriander kann auch Anis, Schwarzkümmel oder Kürbiskerne verwendet werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Salzstangerl

SALZSTANGERL

Einfach köstlich sind die selbstgebackenen Salzstangerl, hier dazu das Rezept.

Loukoumades

LOUKOUMADES

Loukoumades ist eine köstliche Nachspeise, die sehr bekannt in Persien, Griechenland und in der Türkei ist.

Topfentaschen

TOPFENTASCHEN

Ein Rezept für Topfentaschen, das leicht gelingt. Das Gebäck ist außen knusprig und innen schön saftig.

Hausgemachte Salzstangerln

HAUSGEMACHTE SALZSTANGERLN

Aus Omas Küche sind die hausgemachten Salzstangerln. Das beliebte Kleingebäck Rezept aus Germteig passt zum Frühstück oder als Snack.

Käsestangerl

KÄSESTANGERL

Für Käsestangerl bereitet man einen Topfenteig zu. Die geformten Stangerl werden bei diesem Rezept im Rohr mit Käse überbacken.

Buttermilch Vollkornweckerl

BUTTERMILCH VOLLKORNWECKERL

Buttermilch Vollkornweckerln sind eine gesunde und nährstoffreiche Abwechslung zu den herkömmlichen Brötchen.

User Kommentare

puersti
puersti

Bei diesen Dinkel-Fladenbrötchen wurde Dinkelmehl glatt Type 700 verwendet. Deshalb sind sie auch sehr hell.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

kommen die wirklich ganz ohne triebmittel aus? sind gerade im rohr, hab ein bisschen weinsteinbackpulver dazu gegeben.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Diese Dinkelfladen brauchen definitiv weder Backpulver noch Germ. Das Mineralwasser reicht als Triebmittel.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE