Drautaler Birnen

Drautaler Birnen sind total lecker. Das Rezept stammt aus dem schönen, sonnigen Kärnten. Einfach köstlich!

drautaler-birnen.jpg Foto GuteKueche.at

Bewertung: Ø 3,7 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Birnen
1 EL Butter
1 Schuss Zitronensaft
2 EL Zucker
500 ml Süßmost
125 ml Schlagobers
100 g eingekochte Preiselbeeren

Zeit

35 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Zuerst waschen und schälen Sie die Birnen. Nun entfernen Sie das Kerngehäuse der Frucht. Buttern Sie eine Pfanne ein und setzen Sie alle Birnen rein.
  2. Beträufeln Sie die Birnen mit ein wenig Zitronensaft und schütten Sie den Süßmost dazu. Lassen Sie die Birnen darin weichdünsten.

Tipps zum Rezept

Lassen Sie die Birnen danach kalt werden! In Kärnten füllt man die Birnen dann mit Preiselbeeren und rundet Sie mit Obers ab.

Nährwert pro Portion

kcal
313
Fett
14,86 g
Eiweiß
2,14 g
Kohlenhydrate
42,22 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

haselnusskuchen.jpg

HASELNUSSKUCHEN

Haselnusskuchen schmeckt einfach hervorragend. Keiner kann diesem köstlichen Kärntner Rezept widerstehen.

eintropfsuppe.jpg

EINTROPFSUPPE

Das Rezept aus Omas Küche schmeckt und weckt Erinnerungen. Zum einfachen Nachkochen mit dieser Zubereitung.

griessschmarren.jpg

GRIESSSCHMARREN

Grießschmarren ist einfach lecker. Wer Grieß mag, wird das Rezept aus Kärnten lieben!

rettichsalat.jpg

RETTICHSALAT

Rettichsalat ist vor allem im Süden Österreichs sehr beliebt. Man isst ihn gern zu deftigen Fleischgerichten und Fisch.

kaerntner-kasnudel.png

KÄRNTNER KASNUDEL

Mit diesem Kärntner Kasnudel Rezept eine kreative Nudelvariante entdecken. Gefüllt mit einer Erdäpfelfülle, ein echter Genuss.

eierkren.jpg

EIERKREN

Zu Ostern ißt man in Kärnten Reindling mit Schinken und Eierkren zusammen. Das Rezept ist einfach köstlich und die Zubereitung dauert nicht lange.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Wahl des Usernamen?

am 27.07.2021 23:49 von DIELiz

länger aufbleiben

am 27.07.2021 21:58 von Silviatempelmayr