Einfaches Backofen-Huhn

Erstellt von Mampferella

Das einfache Backofen-Huhn schmeckt der ganzen Familie. Ein tolles Rezept, das auch Kochanfängern gelingt.

Einfaches Backofen-Huhn

Bewertung: Ø 4,7 (636 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

40 g Butter
1 Stk Huhn, küchenfertig
5 EL Brathuhngewürz
150 ml klare Suppe
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

70 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit
60 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Das küchenfertige Huhn mit dem Grillgewürz einreiben und auch etwas davon in das Huhn streuen. Etwas Butter unter die Haut schieben und das Huhn auf einen Hähnchenbräter setzen.
  2. Etwas Suppe in den Hähnchenbräter gießen und das Ganze in den Ofen schieben. Das Huhn für ca. 1 Stunde bei Umluft braten lassen und dabei immer wieder mit flüssiger Butter oder dem Bratensatz bestreichen.

Tipps zum Rezept

Wer die Haut besonders knusprig mag schaltet nach Ende der Garzeit noch für einige Minuten den Grill dazu.

ÄHNLICHE REZEPTE

Beef Tatar

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

Geröstete Leber

GERÖSTETE LEBER

Dieses einfache und köstliche Rezept ist sehr zu empfehlen. Die geröstete Leber schmeckt einfach perfekt, so wie ihre Oma sie gemacht hat.

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Pikantes Reisfleisch

PIKANTES REISFLEISCH

Eine Kösltichkeit ist dieses Pikante Reisfleisch. Das tolle Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Pljeskavica

PLJESKAVICA

Pljeskavica ist eine Spezialität aus Kroatien. Dieses Rezept erinnert an den letzten Urlaub im Süden.

User Kommentare

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich verwende kein fertiges brathuhngewürz sondern mische einfach Paprika, Pfeffer und Salz zusammen.

Auf Kommentar antworten

eva.barnas@gmail.com
eva.barnas@gmail.com

unter die Brusthaut gebe ich Salbeiblätter, einerseits für den Geschmack und andererseits, um die Brust vor dem Austrocknen zu schützen

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE