Frittierte Bunuelos

Bunuelos ist ein einfacher Hefeteig - unser Rezept widmet sich der süßen Weihnachtsversion aus Bolivien.

Frittierte Bunuelos Foto mariontxa / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,5 (110 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

350 g Weissmehl
1 Prise Salz
2 Tasse Wasser
1 EL Zucker
1 Wf Trocken-Germ
1 Pk Vanillezucker
1 Schuss Milch
1 TL Zimt (gemahlen)

Zeit

10 min. Gesamtzeit 5 min. Zubereitungszeit 5 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Das Wasser in einem Topf erhitzen und anschließend die Hefe und einen Schuss Milch hinzufügen - gut umrühren!
  2. Nun das Mehl, Vanillezucker, Zucker, Zimt und eine Prise Salz in einer eigenen Schüssel gut vermischen und unter ständigem Rühren vorsichtig in die Hefemasse dazugeben! So lange umrühren, bis der Teig dickflüssig ist.
  3. Jetzt die Masse 30 Minuten an einen warmen Ort (mit einem Küchentuch zugedeckt) stehen lassen.
  4. Nun kann das Öl in einer Pfanne erhitzt werden. Mit einem Schöpflöffel muss der Tag jetzt in das heiße Öl gegeben werden, bis die Buñuelos fritiert sind.
  5. Mit einem Tuch oder Papier kurz abtropfen lassen. Wer will kann diese zusätzlich noch mit etwas Staubzucker bestreuen.
  6. Fertig sind die leckeren Buñuelos aus Bolivien!

Tipps zum Rezept

Frittierte Buñuelos sind besonders in den Ländern Kolumbien, Bolivien, Mexiko und Spanien sehr beliebt. Diese werden dort nicht nur an Weihnachten gegessen, sondern auch an anderen kirchlichen Feiertagen.

Der Hauptbestandteil der Buñuelos ist einfacher Hefeteig. Dabei sind bei den Füllungen keine Grenzen gesetzt. Viele Menschen füllen ihre Buñuelos beispielsweise mit Äpfeln, Feigen, Kartoffeln, Fisch oder sogar Käse. Möchte man frittierten Buñuelos als Süßspeise herstellen, werden diese oft mit einer zuckersüßen Glasur aus Zucker hergestellt.

Nährwert pro Portion

kcal
142
Fett
0,56 g
Eiweiß
4,99 g
Kohlenhydrate
28,67 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

Florentiner

FLORENTINER

Als Weihnachtsbäckerei sind Florentiner stets willkommen. In Schokolade getaucht werden sie zu einem süßen und köstlichen Keks-Rezept.

burgenlaender-kipferl.jpg

BURGENLÄNDER KIPFERL

Köstliche Burgenländer Kipferl stammen aus Omas Rezeptbuch und zergehen regelrecht auf der Zunge. Das Rezept für Backfans!

Kokoswürfel

KOKOSWÜRFEL

Kokoswürfel gehören schon zum gut sortierten Weihnachtsgebäcksteller dazu. Mit diesem Rezept können Sie ihre Lieben verzaubern.

mandelmakronen.jpg

MANDELMAKRONEN

Ein tolles Keksrezept zum Verwerten von Eiklar ist das Mandelmakronen Rezept. Schnell gemacht und himmlisch leicht.

Linzer Stangerl

LINZER STANGERL

Zu den Keksen, die auf dem Weihnachtsteller nicht fehlen dürfen, gehören die Linzer Stangerl. Das Rezept ist ein wunderbares Spritzgebäck.

Raunigel

RAUNIGEL

Ein typisches Weihnachtsgebäck gelingt mit diesem Rezept für Raunigel. Aus Biskuit und Kokos, immer ein Genuß.

User Kommentare

Marille

Die sehen sehr lecker aus, wäre interessant was das Grüne in den Bunuelos ist. Finde es toll zu erfahren was andere Länder an Weihnachten so servieren.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Weinbergschnecken

am 24.05.2022 06:53 von martha

Tierwohl

am 24.05.2022 05:36 von snakeeleven