Gemischtes Kräuter-Pesto

Gemischtes Kräuter-Pesto peppt Pasta, aber auch Rouladen auf, probieren Sie das Rezept einmal aus!

Gemischtes Kräuter-Pesto

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

350 ml Olivenöl
1 Bund Bärlauch
1 Bund Sauerampfer
1 Bund Petersilie
100 g Pistazien, gehackt
100 g Grana Padano
2 EL Pinienkerne
0.5 TL Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Pesto Rezepte

Zeit

10 min. Gesamtzeit
10 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst Kräuter abspülen, trocknen schütteln, zupfen und grob hacken. Pistazien und Pinienkerne grob hacken, Grana Padano fein reiben.
  2. Danach Kräuter, Olivenöl, Pinienkerne, Käse und Pistazien in einen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Nicht zu lange pürieren, Pesto wird schnell bitter. Mit Salz bzw. Pfeffer abschmecken, in saubere Gläser füllen und Olivenöl bedecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bärlauchpesto

BÄRLAUCHPESTO

Das Bärlauchpesto sollte in der Frühlingszeit einen fixen Platz im Kühlschrank haben. Dieses Rezept ist billig, gesund und einfach.

Einfaches Pesto

EINFACHES PESTO

Nudeln mit Pesto sind ein Genuss, ein einfaches Rezept für einfaches Pesto finden Sie hier.

Rucola Pesto

RUCOLA PESTO

Mit Mandeln und Walnüssen wird ein Rucola Pesto noch mal so gut. Das Rezept wird mit Röstbrot serviert.

Knoblauch-Pesto

KNOBLAUCH-PESTO

Knoblauch-Pesto passt zu Nudeln, Reis, Fleisch oder knusprigem Weißbrot.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE