Glasierte Feigentorte

Das Rezept für glasierte Feigentorte bringt Abwechslung auf den Kuchenteller.

Glasierte Feigentorte

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

1 Tasse Ei
1 Stk Dotter
350 g Mehl, glatt
200 g Butter
200 g Erdbeermarmelade
100 g Staubzucker
3 TL Weinstein-Backpulver

Zutaten für die Füllung

0.5 l Ziegenmilch
150 g Feigen
1 Pk Puddingpulver, Vanille
3 EL Rohrzucker

Zutaten für die Glasur

200 g Staubzucker
0.5 Stk Limette, Saft

Zutaten für die Garnierung

10 Stk Feigen
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

80 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit
50 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst eine Springform befetten und bemehlen, Mehl mit Backpulver vermengen. Nun Mehl mit Butter verbröseln, mit Ei und Dotter rasch zu einem glatten Teig verkneten und ca. 30 Minuten rasten lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Fülle zubereiten: dazu Vanillepuddingpulver mit etwas von der Milch vermengen. Restliche Milch aufkochen und anschließend aufgelöstes Puddingpulver unterrühren; unter ständigem Rühren ein Mal aufkochen lassen, es entsteht eine feste Masse. Jetzt Feigen klein schneiden und unteren Pudding heben, den Pudding unter Rühren auskühlen lassen.
  3. Backrohr bei 170 °C vorheizen. Nun den Mürbteig auswalken und 5 bis 6 Tortenblätter ausstechen; jedes ca. 15 Minuten hell backen und auskühlen. Danach die Böden dünn mit Marillenmarmelade und dann mit Füllung bestreichen und zusammensetzen; das oberste Blatt nur mit Marmelade bestreichen.
  4. Für die Glasur Staubzucker und Limettensaft mit warmen Wasser zu einer glatten Masse rühren und die Torte damit glasieren. Torte mit geschnittenen Feigen verzieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Cremeschnitten

CREMESCHNITTEN

Mit diesem Rezept gelingt Ihnen eine köstliche Cremeschnitte, die mit wenig Aufwand zubereitet wird.

Rumkugeln

RUMKUGELN

Von diesen unwiderstehlichen Rumkugeln können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept gelingt im Nu.

Raffaello

RAFFAELLO

Ein süßer Traum aus Kokos ist dieses Rezept für selbstgemachte Raffaello. Diese Köstlichkeit wird Ihnen auf der Zunge zergehen.

Biskuit Grundrezept

BISKUIT GRUNDREZEPT

Bei Biskuit handelt es sich um ein sehr bekanntes und beliebtes Grundrezept für diverse Nachspeisen.

Schaumrollen

SCHAUMROLLEN

Wunderbare Schaumrollen, die luftig und leicht zum Genießen sind. Für das Rezept werden Schaumrollenformen benötigt.

Nussschnecken

NUSSSCHNECKEN

Diese Nussschnecken werden aus einem Germteig zubereitet. Das Rezept ist ein kleiner Snack oder als Kaffeejause gedacht.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE