Gröstl

Das Rezept vom Gröstl ist ideal zur Verwertung von Fleischresten, wie gekochten Rind-, oder Schweinefleisch und Geselchtem.

Gröstl

Bewertung: Ø 4,6 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Kartoffel
0.5 kg Fleisch (Reste)
3 Stk Zwiebel
50 g Fett
1 Prise Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

50 min. Gesamtzeit
20 min. Zubereitungszeit
30 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und fein schneiden. Kartoffel schälen und kochen, anschließend würfelig schneiden. Petersilie waschen und in Röllchen schneiden.
  2. Gewürfelte Zwiebel im Fett leicht anrösten. Wenn sie Farbe bekommt das gewürfelte Fleisch zugeben.
  3. Kurz darauf auch die Kartoffel zugeben und alles leicht anbraten. Salzen, pfeffern und, auf den Teller gegeben. Mit Petersilie bestreuen.

Tipps zum Rezept

Sie können noch ein Spiegelei pro Portion reichen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hühnergeschnetzeltes

HÜHNERGESCHNETZELTES

Hühnergeschnetzeltes ist eine herrliche Hauptspeise. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

Fleischlaibchen nach Wiener Art

FLEISCHLAIBCHEN NACH WIENER ART

Kochen Sie eine herzhafte Fleischspeise mit dem Fleischlaibchen oder besser gesagt, Fleischlaber nach Wiener Art - Rezept.

Gefüllte Paprika

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

Zigeunerschnitzel

ZIGEUNERSCHNITZEL

Die köstlichen Zigeunerschnitzel mit der würzigen Sauce schmecken hervorragend. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE