Grünkohl mit Kasseler und Kohlwurst

Eine deftige Hauptspeise sind Grünkohl mit Kasseler und Kohlwurst. Das Rezept für die ganze Familie.

Grünkohl mit Kasseler und Kohlwurst Foto DIELiz

Bewertung: Ø 4,3 (27 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1 kg Grünkohl TK
3 EL Haferflocken
1 kg Kasseler Nacken (Geselchtes)
5 Stk Kohlwurst (geräucherte Lungenwurst)
0.5 l Wasser
2 Stk Zwiebeln (grob gehackt)

Zeit

75 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Die Zwiebelwürfel in etwas Pflanzenöl in einem Bräter anschwitzen, den TK-Grünkohl oder frischen küchenfertigen grob gehackten Grünkohl zufügen und einige Minuten in dem heißen Fett anschwitzen.
  2. Das Wasser angießen und mit wenig Salz und Pfeffer würzen. Das Kasseler zufügen und zugedeckt 40 Minuten schmoren lassen, die Kohlwürste zufügen und weitere 20 Minuten schmoren.
  3. Das Kasseler und die Kohlwürste aus dem Bräter nehmen und auf einer Platte anrichten. Den Grünkohl mit den Haferflocken andicken und mit einem Passierstab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, Zucker nach Belieben zufügen.
  4. Den Grünkohl zu dem Kasseler und den Kohlwürsten servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu schmecken Salz- Brat- oder Röstkartoffen.

ÄHNLICHE REZEPTE

krautfleckerl.jpg

KRAUTFLECKERL

Wer das Krautfleckerl Rezept etwas deftiger genießen möchte, muss etwas Speck dazu rösten. Gut würzen und servieren.

omas-gefuellte-zucchini.jpg

OMAS GEFÜLLTE ZUCCHINI

Omas gefüllte Zucchini werden natürlich mit Faschiertem und Käse gemacht. Hier unser Rezept zum Nachkochen.

gefullte-paprika.jpg

GEFÜLLTE PAPRIKA

Gefüllte Paprika isst jeder gerne. Ein typisches Rezept aus der österreichischen Küche.

boeuf-stroganoff.jpg

BOEUF STROGANOFF

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.

beef-tatar.jpg

BEEF TATAR

Eine außergewöhnliche und sehr delikate Speise gelingt mit diesem Rezept. Das Beef Tatar zergeht Ihnen auf der Zunge.

paprikahuhn.jpg

PAPRIKAHUHN

Von diesem Paprikahuhn wird Ihre Familie begeistert sein. Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht.

User Kommentare

SlowFood

statt dem tk-grünkohl nehme ich frischen aus dem garten, den ich im beet stehen lasse bis mindestens einmal eine frostnacht war.

Auf Kommentar antworten

alpenkoch

wenn ich in Österreich die Zutaten für dieses Rezept bekommen könnte wär das der Hammer. In der BRD hab ich Grünkohl oft gegessen, daß schmeckt ganz anders als Wirsing = Kohl in Österreich. Was SLOWFOOD zum Frost schreibt stimmt echt.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Karottensamen

am 26.02.2021 07:33 von martha

Kren vermehren

am 26.02.2021 07:30 von martha