Grüner Pfefferminze-Zucker

Erstellt von DIELiz

Der grüne Pfefferminze-Zucker schmeckt wunderbar als Süßstoff im Tee. Außerdem ist diese Rezept auch ein ausgefallenes Mitbringsel.

Grüner Pfefferminze-Zucker

Bewertung: Ø 3,9 (14 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

120 g Zucker
10 g Pfefferminzblätter, angetrocknet
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

30 min. Gesamtzeit
30 min. Zubereitungszeit

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

Die Pfefferminze waschen und abtrocknen. Die Blätter abrebeln. An der Sonne, im Backrohr oder Dörrapparat dreiviertel trocken dörren.
  • Die Blätter mit einem Drittel des Zuckers fein mixen. Nach und nach den Rest des Zuckers zugeben, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist.
  • Pfefferminzezucker noch einmal, nach gewünschter Methode, übertrocknen. Bei Bedarf nochmals fein mixen.
  • Tipps zum Rezept

    Es ist wichtig zur weiteren Aufbewahrung, dass der Pfefferminzzucker wirklich trocken ist!

    ÄHNLICHE REZEPTE

    Knoblauchsalz

    KNOBLAUCHSALZ

    Versuchen sie dieses Rezept vom Knoblauchsalz. Es ist viel intensiver als das Fertigprodukt.

    Chilisalz

    CHILISALZ

    Das Rezept vom Chilisalz passt zu Fleisch, Dressing oder Saucen als Würze. Aber vorsichtig dosieren, wegen der Schärfe.

    Sauerrahm selbstgemacht

    SAUERRAHM SELBSTGEMACHT

    Der Sauerrahm selbstgemacht ist einfach in der Zubereitung, nur braucht das Rezept viel Zeit zum Reifen.

    Basilikumsalz

    BASILIKUMSALZ

    Das aromatische Basilikumsalz ist ideal zum Würzen von Pasta-Saucen. Hier das Rezept zum Ausprobieren.

    User Kommentare

    DIELiz
    DIELiz

    Sehr gerne mache ich eine weisse Schokoladencreme, manchmal auch mit Joghurt und obenauf wird dann grüner Pfefferminze-Zucker gestreut. Schmeckt gut und sieht interessant aus

    Auf Kommentar antworten

    ÄHNLICHE REZEPTE

    PASSENDE ARTIKEL

    NEUESTE FORENBEITRÄGE