Halloween-Schichtdessert

Wer guckt da aus dem Glas heraus - hier unser köstliches Halloween-Schichtdessert Rezept mit typischem Kürbis.

Halloween-Schichtdessert Foto istetiana / fotolia.com

Bewertung: Ø 4,4 (265 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk mittelgroße Eier
170 g Butter
200 g Zucker
100 g Mandeln, gerieben
125 g Mehl
1 TL Backpulver, gestrichen
1 Glas Kürbispüree
150 g Kuvertüre

Zutaten für die Dekoration

8 Stk Marshmallows, weiß

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

30 min. Gesamtzeit 10 min. Zubereitungszeit 20 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Mag die Einkaufsliste lang klingen, ist die Zubereitung unseres Halloween-Schichtdesserts doch einfacher als man denken mag - Heizen Sie zunächst Ihren Ofen auf etwa 170 Grad Celsius vor und belegen Sie ein Backblech mit etwas Backpapier.
  2. Bereiten Sie ein Wasserbad und bringen Sie die Schokolade gemeinsam mit der Butter zum Schmelzen. Danach sollte die Masse etwas abkühlen.
  3. In der Zwischenzeit für den Brownie-Zwischenboden die Eier gemeinsam mit dem Zucker schaumig schlagen und die Schokolade einrühren. Danach können Mehl, Backpulver und Mandeln ganz einfach untergehoben werden.
  4. Streichen Sie die Teigmasse anschließend glatt auf das Backblech und lassen Sie die Masse bei 170 Grad etwa 20 Minuten backen - danach lassen Sie die Browniemasse auskühlen, dabei verfestigt sich der Teig etwas.
  5. Jetzt können Sie das Schichtdessert zubereiten. Nehmen Sie sich ein paar Dessertgläser und füllen Sie zunächst etwas Kürbispüree ein, danach nehmen Sie etwas von den Brownies und bröseln diese auf das Püree. Anschließend folgt noch eine Schicht Kürbispüree.
  6. Die Marshmallows werden danach als eine Art Auge aufgesteckt, mit geschmolzenen Schokolade können Sie noch die Pupillen aufmalen - nun hat Ihr Dessert einen frechen Blick!

Tipps zum Rezept

Das Kürbispüree können Sie auch ganz leicht selber machen - dafür muss der Speisekürbis weich gekocht und mit etwas Milch und mit Hilfe eines Pürierstabes zu Mus verarbeitet werden.

Neben den Gedanken über die passende Verkleidung und das richtige Styling sollte Halloween natürlich auch kulinarisch richtig toll abgedeckt sein und typische, schaurige Gerichte sollten das Buffet bedecken.

Mit diesem Halloween-Dessert werden Sie Ihre Gäste verzaubern und den Partyabend gekonnt abrunden!

Nährwert pro Portion

kcal
1.039
Fett
65,40 g
Eiweiß
18,57 g
Kohlenhydrate
93,83 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

halloween-muffins.jpg

HALLOWEEN MUFFINS

Wunderbare Halloween Muffins, gelingen bestimmt und als Deko Spinnennetze. Köstlich gruselig dieses Rezept. Zum Anbeißen, schauder!

kacki-kekse-fur-halloween.jpg

KACKI-KEKSE FÜR HALLOWEEN

Mit dieses Kacki-Kekse für Halloween können sie ihre Kinder begeistern. Hier die lustige Rezept - Idee zum Nachbacken.

halloween-cupcake.jpg

HALLOWEEN CUPCAKE

Ein Gruseliger Halloween Cupcake erfreut so manches Gespenst. Das Rezept für hungrige Vampire und Hexen.

halloween-schokoladen-spinnen-kekse.jpg

HALLOWEEN-SCHOKOLADEN-SPINNEN-KEKSE

Der Hingucker für jede Halloweenparty sind unsere köstlichen Halloween-Schokoladen-Spinnen-Kekse!

halloween-knochen-mit-spinnen.jpg

HALLOWEEN KNOCHEN MIT SPINNEN

Ein tolles gruseliges Rezept sind Halloween Knochen mit Spinnen. Für jede Gruselparty ein absolutes muss.

gruselige-halloween-finger.jpg

GRUSELIGE HALLOWEEN FINGER

Passend für Halloween - köstlich und schnell gemacht sind unsere gruseligen Halloween Finger.

User Kommentare

cassandra

Die sind ja allerliebst, die beiden Gruselgespenster! Ich bin normalerweise nicht der Fan von Kürbis in Süßspeisen, aber dafür werde ich eine Ausnahme machen. Danke fürs Rezept!

Auf Kommentar antworten

Millavanilla

Das Dessert ist wirklich eine sehr lustige Idee und kommen bei Kinder auch außerhalb von Halloween sicher sehr gut an

Auf Kommentar antworten

hendlresi

AhHHH das will ich umbedingt ausbrobieren ...........
Ist es Gut???
Hoffentlich kann ich meinen Kindern eine Freude machen..

Auf Kommentar antworten

yaseminr98

Schaut super lecker aus???? Die Kinder werden sie lieben einfach. Och finde solche Ideen gut und genial für Kinder.

Auf Kommentar antworten

Silviatempelmayr

Das Kürbispürree ist nicht so nach meinem GEschmack. Ich nehme daher einfach Apfelmus, das sieht auch toll aus.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Reife Feigen?

am 28.07.2021 09:56 von snakeeleven

Mit oder ohne

am 28.07.2021 07:40 von MaryLou

Lange Autofahrt

am 28.07.2021 07:36 von MaryLou

Basilikum blüht

am 28.07.2021 07:10 von Teddypetzi