Heidelbeer Galette mit Nüsse

Eine köstliche Heidelbeer Galette mit Walnüsse sieht zum Anbeissen aus und ergibt herrlichen Fruchtgeschmack. Für den Teig wird ein Mürbteig Rezept verwendet.

Heidelbeer Galette mit Nüsse Foto nblxer / depositphotos.com

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

Zutaten für den Teig

280 g Mehl (universal)
180 g Butter (kalt)
2 EL Staubzucker
2 EL Sauerrahm
1 Stk Ei (M)
2 EL Wasser
1 Prise Salz

Zutaten für die Fülle

300 g Heidelbeeren
1 EL Zucker (braun)
1 Stk Eiklar zum Bestreichen
4 Stk Walnusskerne

Zutaten zum Bestreichen und Bestreuen

1 Stk Ei (versprudelt)

Benötigte Küchenutensilien

Backblech

Zeit

80 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 60 min. Koch & Ruhezeit

Zubereitung

  1. Für die Heidelbeer Galette mit Nüsse zuerst den Mürbteig zubereiten. Dazu das Mehl in eine Schüssel geben. Die in Stücke geschnittene kalte Butter hinzufügen. Staubzucker, Sauerrahm, Ei, Wasser, und Salz zufügen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Beim Mürbteig schnell arbeiten, damit er nicht zu weich wird.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Währendessen die Nüsse klein hacken, das geht am Besten mit einem scharfen Messer. Die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen und mit dem braunen Zucker verrühren.
  4. Nach der Ruhezeit den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer sauberen und bemehlten Arbeitsfläche den Teig mit einem Nudelholz rund ausrollen. Der Teig sollte ca. 5 mm dick sein. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
  5. Das runde Teigstück dann mit Eiklar gut bepinseln. Dann in der Mitte des Teiges bzw. auf dem Eiklar die Heidelbeeren gleichmäßig verteilen. Darauf achten, dass 5-6 cm Rand vom Teig übrig bleibt. Den Teigrand einschlagen und mit versprudeltem Ei bepinseln. In der Mitte und über die Heidelbeeren kommen noch die gehackten Nüsse.
  6. Dann die Galette im vorgeheizten Ofen, bei 180°C, Ober- und Unterhitze backen.

Tipps zum Rezept

Anstelle vom Eiklar können auch gehackte Mandeln auf den Teig gegeben werden.

Natürlich können anstelle von Heidelbeeren auch andere Beeren genommen werden, oder auch ein Beerenmix sieht toll aus und schmeckt herrlich fruchtig.

Nährwert pro Portion

kcal
352
Fett
21,70 g
Eiweiß
5,95 g
Kohlenhydrate
33,19 g
Detaillierte Nährwertinfos

ÄHNLICHE REZEPTE

französische Crepes

FRANZÖSISCHE CREPES

Herzhaft und verführerisch schmecken die Französischen Crepes. Genießen Sie dieses unwiderstehliche Rezept.

Klassisches Cassoulet

KLASSISCHES CASSOULET

Dieses klassische Gericht stammt aus dem Süden Frankreichs und wird traditionell mit Bohnen, Speck und Schweinefleisch zubereitet.

Französische Schnecken

FRANZÖSISCHE SCHNECKEN

Ein wahrlich außergewöhnliches Rezept sind Französische Schnecken. Für wahre Feinschmecker!

Hühnerfilet Provencial

HÜHNERFILET PROVENCIAL

Schnell, köstlich und gesund ist ganz einfach mit dem Rezept für Hühnerfilet Provencial mit feinem Ratatouille.

Aubergine mit Ziegenkäse auf französische Art

AUBERGINE MIT ZIEGENKÄSE AUF FRANZÖSISCHE ART

Aubergine mit Ziegenkäse auf französische Art schmeckt einfach köstlich. Probieren Sie doch mal dieses köstliche Rezept.

Madeleines

MADELEINES

Die Madeleines sind eine französische Köstlichkeit. Das kleine, nussförmige Gebäck ist raffiniert simpel selbst zu machen!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE

Hatschi

am 30.01.2023 20:54 von Maarja

Bus, der auch im Wasser fährt

am 30.01.2023 20:21 von Maarja

Leider wahr…..

am 30.01.2023 18:51 von Ullis