Hühnerfilet Provencial

Schnell, köstlich und gesund ist ganz einfach mit dem Rezept für Hühnerfilet Provencial mit feinem Ratatouille.

Hühnerfilet Provencial

Bewertung: Ø 4,3 (216 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Hühnerfilet
8 EL Olivenöl
3 Zweig Rosmarin
0.25 TL Meersalz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Schuss Wasser (oder Suppe zum Aufgießen)

Zutaten für das Ratatouille

200 g Melanzani
200 g Zucchini
200 g Paprika, gelb
200 g Zwiebel
300 g Paradeiser, sehr reif
8 EL Olivenöl
4 Stk Knoblauchzehen
1 EL Kräuter der Provence
0.25 TL Meersalz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
3 EL Tomatenmark
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Hühnerfilets marinieren; dazu Fleisch in eine Schüssel legen, mit Rosmarin bestreuen und mit Olivenöl übergießen.
  2. In der Zwischenzeit für das Ratatouille Melanzani, Zucchini, Paprika, Zwiebel und Paradeiser würfeln; Knoblauch fein hacken. Danach Zwiebel gemeinsam mit Melanzani, Zucchini und Paprika in einer beschichten Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten bis das Gemüse Farbe angenommen hat. Nun Knoblauch und Paradeiser hinzugeben und ca. 10 Minuten schmoren lassen. Zum Schluss das Tomatenmark einrühren.
  3. Währenddessen die Hühnerfilets aus der Marinade nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze beidseitig je etwa 4 bis 5 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen, in einen Topf geben. Die Pfanne mit Wasser aufgießen, salzen und über das Fleisch gießen. Dann im Ofen bei 180°C, Heißluft mit Deckel fertig garen.
  4. Abschließend dem Ratatouille die Kräuter der Provence beigeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Hühnerfilet servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Französisches Coquelet

FRANZÖSISCHES COQUELET

Einfach köstlich schmeckt das Französische Coquelet. Ihre Lieben werden von diesem tollen Rezept begeistert sein.

Kaffeecreme-Eclairs

KAFFEECREME-ECLAIRS

Kaffeecreme-Eclairs ist ein feines Rezept für eine eine Variante des französischen Klassikers.

Französische Pommes Anna

FRANZÖSISCHE POMMES ANNA

Dieses klassische Rezept ist simpel und schmackhaft zu gleich! Die französischen Pommes Anna sollten als Beilage nicht unterschätzt werden.

French Toast

FRENCH TOAST

Der French Toast ist ein süßes Frühstücksrezept aus Frankreich und den USA.

Kaninchen Provence

KANINCHEN PROVENCE

Ein kulinarischer Ausflug nach Frankreich! Mit diesem Rezept für Kaninchen Provence erleben sie Urlaub für Ihre Sinne.

User Kommentare

Millavanilla
Millavanilla

Mmm - das ist ein Rezept nach meinem Geschmackt. Alle Zutaten werden in unserer Familie sehr gerne gegessen. Ich werde es auf jeden Fall nachkochen.

Auf Kommentar antworten

Wanesser
Wanesser

Hört sich total köstlich und vor allem gesund an. Werde ich auf jeden Fall sobald wie möglich nachkochen.

Auf Kommentar antworten

Daniella
Daniella

Hab es heute nachgekocht. Es war auch sehr lecker, aber nicht wie auf dem Foto. Habe es zum Schluss noch umgewandelt, damit es eine sämige Konsistenz bekommen hat.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Daniella, interessant wäre, wie. du das Rezept abgewandelt hast um es sämig zu bekommen.

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Genau, das würde mich auch interessieren und ob diese geleeartige Konsistenz erreicht wurde. Frage mich woher das Foto stammt.

Auf Kommentar antworten

Maisi
Maisi

Sehr lecker, das trockene Hühnerfilet und das würzige Ratatoiulle schmecken sehr gut zusammen. Daumen hoch

Auf Kommentar antworten

martha
martha

Finde das Hühnerfilet nicht trocken, zumindest bei uns nicht. Das Ratatouille habe ich noch mit etwas Harissa gewürzt.

Auf Kommentar antworten

sssumsi
sssumsi

Hoffe, dass Hühnerfilet war
nicht wirklich trocken.....

Auf Kommentar antworten

Lowcarb
Lowcarb

Was bedeutet bitte 3 Tasse Rosmarin? Ich kann damit nichts anfangen. Bedeutet es 3 Zweige oder wie soll ich das verstehen

Auf Kommentar antworten

GuteKueche-Admin
GuteKueche-Admin

ja, sind drei Zweige - steht nun auch zum besseren Verständnis in der Zutatenliste.

Auf Kommentar antworten

Heinrich45
Heinrich45

Mmmmh, ich liebe die französische Küche. Und dazu ein großes Glas Château Bel Air Bordeaux, himmlisch

Auf Kommentar antworten

puersti
puersti

Das ist ein sehr gesundes Gericht. Ich Frage mich nur, wodurch das Ratatuille so geleeartig wird, vom Gemüse kann ich es mir nicht so wirklich vorstellen.

Auf Kommentar antworten

Gabriele
Gabriele

ich glaube, man muss das ganze ein bisschen länger schmoren lassen als die angegebenen 10 minuten.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

PASSENDE ARTIKEL

NEUESTE FORENBEITRÄGE