Histaminarmer Dinkelzopf

Dieses Histaminarmer Dinkelzopf - Rezept ist umwerfend - mit gesunden Zuckeralternativen und nährhafterem Mehl!

Histaminarmer Dinkelzopf

Bewertung: Ø 4,2 (30 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

600 g Dinkelmehl (Typ 700)
1 TL Natron
2 TL Weinsteinbackpulver
1 TL Salz
400 ml Buttermilch
60 g Butter (zerlassen)
0.25 TL Kardamom
100 g Reissirup
50 g Dinkelmehl (zum Kneten)
1 Stk Eigelb
Portionen
Einkaufsliste

Zeit

55 min. Gesamtzeit
15 min. Zubereitungszeit
40 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Als ersten Schritt das Backrohr auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Dann ganz einfach alle trockenen Zutaten miteinander vermengen. Jetzt nur noch die restlichen Zutaten zugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) gut verkneten. Dann den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche von Hand gut weiterkneten. Dabei immer wieder etwas Mehl zugeben, bis der Teig nicht mehr klebt.
  3. Sobald er nicht mehr klebt, wird der Teig nun in 3 gleich große Teile geteilt. Jedes Teil zu einer ca. 35 Zentimeter langen Rolle formen.
  4. Die 3 Teigrollen zu einem Zopf flechten, dabei die Enden festdrücken und nach unten einschlagen. Nur noch mit verquirltem Ei bestreichen und ab in den Ofen mit dem Zopf. Dort wird er für 35 bis 40 Minuten gebacken. Fertig!

Tipps zum Rezept

Vorsticht! Reissirup süsst nicht so stark. Falls Sie stattdessen etwa Ahornsirup, Honig oder Agavendicksaft verwenden möchten - sollten Sie die Menge um 30 g reduzieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Histaminarmes Crunchy-Müsli

HISTAMINARMES CRUNCHY-MÜSLI

Ein Histaminarmes Crunchy-Müsli ist mit diesem Rezept kinderleicht zuzubereiten und auch wesentlich gesünder als die im Handel üblichen Müslis.

Histaminarmes Amaranthbrot

HISTAMINARMES AMARANTHBROT

Histaminarmes Amaranthbrot ist eine tolle Beilage oder leckeres Frühstücksbrot für alle die Histamine nicht vertragen - ein gesundes Rezept!

Histaminarme Chapatis

HISTAMINARME CHAPATIS

Histaminarme Chapatis mit Dinkelmehl schmecken sehr ähnlich wie die herkömmliche Variante der Beilage - ein einfaches Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE