Honey-Chicken

Honey-Chicken ist ein einfaches Rezept für herzhaft würzige Hühnerkeulen, lassen sich im Backrohr als auch am Grill zubereiten.

Honey-Chicken

Bewertung: Ø 4,5 (76 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Hühnerkeulen
6 EL Honig
6 EL Öl
6 EL Barbecuesauce
6 EL Sojasauce
2 TL Sambal Oelek
2 TL scharfer Senf
3 Stk Knoblauchzehen
0.5 TL Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Kategorie

Geflügel Rezepte

Zeit

50 min. Gesamtzeit
40 min. Zubereitungszeit
10 min. Kochzeit

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst für die Marinade Knoblauchzehen zu Paste zerkleinern und mit den restlichen Zutaten vermengen. Hühnerkeulen am Gelenk trennen und mit der Hälfte der Marinade rundum bestreichen und mindestens 4 Stunden ziehen lassen.
  2. Backrohr bei 200 °C Umluft vorheizen und Hühnerteile auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Keulen insgesamt etwa 45 Minuten braten. In der Zwischenzeit restliche Marinaden in einem Topf etwas einköcheln lassen, Keulen immer wieder damit bestreichen bis die Marinade aufgebraucht ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Weihnachtsente

WEIHNACHTSENTE

Wem eine Gans zu groß ist, der greift gerne auf das Rezept für die knusprige Weihnachtsente zurück.

Weihnachts Ente mit Knödel

WEIHNACHTS ENTE MIT KNÖDEL

Aromatisch duftende, knusprig braune Weihnachts Ente mit Knödeln zaubert Lächeln auf die Gesichter Ihrer Gäste. Versuchen Sie unser köstliches Rezept.

Pute Natur mit Reis

PUTE NATUR MIT REIS

Ein schnelles und kalorienarmes Rezept für eine köstliche Hauptspeise. Als Beilage wird Reis serviert.

User Kommentare

Goldioma
Goldioma

Werde ich nachkochen, sicher nicht so alltäglich wie normal gebratene Hühnerkeulen. Bin mir über die Beilage noch nicht ganz klar.

Auf Kommentar antworten

Tvoge
Tvoge

Sehr leckeres Rezept.
Eventuell auch für den Grill geeignet.
Man kann's auch über Nacht in der Marinade lassen.

Auf Kommentar antworten

ÄHNLICHE REZEPTE

NEUESTE FORENBEITRÄGE